Lade Inhalte...

Innviertel

Ried empfängt heute den FC Juniors

Von Thomas Streif 20. September 2019 00:04 Uhr

Ried empfängt heute den FC Juniors
Kennedy Boateng

RIED. Mit einem Heimsieg wollen die Innviertler eine positive Serie starten.

Um den Anschluss an Tabellenführer Austria Klagenfurt zu wahren, benötigt die SV Guntamatic Ried heute Abend (19.10 Uhr, Josko-Arena) im Derby gegen den FC Juniors Oberösterreich einen vollen Erfolg. Trainer Gerald Baumgartner muss auf Ante Bajic, der wegen einer Schulterverletzung wohl noch länger ausfallen wird, verzichten. Marcel Ziegl ist nach seiner Verletzung im Spiel gegen die Young Violets wieder fit.

"Mit der aktuellen Tabellensituation und der Punkteausbeute können wir nicht zufrieden sein. Das Spiel gegen die Juniors ist extrem wichtig, nicht nur weil es ein Derby ist. Wir dürfen uns daheim keinen Ausrutscher erlauben und wollen eine Serie starten", sagt Ziegl. Erstmals vor den heimischen Fans wird wohl Neuzugang Ivan Kovacec zum Einsatz kommen.

In der kommenden Woche absolvieren die Rieder zwei weitere Derbys. Am Mittwoch gastiert die SVR im ÖFB-Cup bei Vorwärts Steyr, am Sonntag in der Liga bei Blau-Weiß Linz.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Thomas Streif

Lokalredakteur Innviertel

Thomas Streif
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Innviertel

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less