Lade Inhalte...

Innviertel

Noch Fördergeld für zwei Projekte

Von OÖN   21. Januar 2020 00:04 Uhr

INNVIERTEL / BAYERN. Im Rahmen der laufenden Interreg-Periode steht noch Geld für zwei grenzüberschreitende Kleinprojekte mit einem Volumen von bis zu 25.000 Euro zur Verfügung.

Die Förderung zielt darauf ab, auf der lokalen und regionalen Ebene die Zusammenarbeit über die Grenze hinweg zu unterstützen. 75 Prozent der Kosten für den Aufbau einer solchen Kooperation und die Entwicklung sowie Umsetzung gemeinsamer Maßnahmen und Aktivitäten können gefördert werden.

Die Inhalte dieser Kooperationsprojekte können aus vielen Bereichen kommen, zum Beispiel Kultur, Sport, Freizeit, Tourismus, Wirtschaft, Soziales, Mobilität, Raumplanung, Umweltbildung, Katastrophenschutz, Nachhaltigkeit und Biodiversität. Detailinfos gibt es auf www.rmooe.at, persönliche Unterstützung durch Regionalmanagerin Brigitte Dieplinger, Tel.: 07722 65100.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less