Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Oktober 2018, 05:52 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Oktober 2018, 05:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Innviertel

Innviertler "Wut-Wirt" führt jetzt Rauchverbot ein

SCHARDENBERG. Sinneswandel: Beim Wirt z'Moarhof in Schardenberg (Bezirk Schärding) soll demnächst nicht mehr geraucht werden.

Stefan Engertsberger   Bild: (Privat)

Vor zwei Jahren unterstützte der Schardenberger "Wut-Wirt" Stefan Engertsberger noch FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer mit kurioser Wahlwerbung, unter anderem weil dieser gegen das Rauchverbot war.

Seine Aktion, auf Kassenbons eine Wahlempfehlung für Hofer drucken zu lassen, ließ auf Facebook die Wogen hochgehen – die OÖN berichteten. Gut ein Jahr später schaffte er es mit einem schrägen Schnitzelduell wieder in die Schlagenzeilen – mehr dazu hier

Nun führt Engertsberger entgegen der FPÖ-Forderung ein Rauchverbot in seiner Gaststube ein. "Ich war ein vehementer Befürworter vom Rauchen im Wirtshaus. Aber viele Raucher denken mittlerweile anders und gehen lieber raus. In 30 Gastronomie-Jahren hab’ ich genug Rauch für ein Jahrhundert eingeschnauft", sagt der Wirt der bayerischen Zeitung "Am Sonntag". 

Vorerst wird zu den "Essensstoßzeiten" im "Wirt z'Moarhof" nicht mehr geraucht, danach nur mehr in der Gaststube. Ab Oktober soll dann das generelle Rauchverbot im Gasthaus kommen. Der Gastgarten bleibt davon ausgenommen. Ein Schild mit der Aufschrift "Liebe Raucher und Nichtraucher – heute wird draußen geraucht" hat der Innviertler bereits angeschafft. 

 

Rauchfrei? Melden Sie sich bei uns

Sie sind Wirt oder Wirtin und stellen Ihren Gastronomiebetrieb auf rauchfrei um oder haben kürzlich umgestellt? Erzählen Sie uns warum und schicken Sie uns ein Foto an regional@nachrichten.at - wir berichten darüber. Welche Wirte bereits umgestellt haben, lesen Sie hier.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 25. März 2018 - 21:18 Uhr
Mehr Innviertel

Anwalt stoppte mutmaßlichen Betrüger und rettete für Opfer 250.000 Euro

RIED. Trotz "Freibriefs" konnte Überweisung ins Ausland rechtzeitig verhindert werden.

Katastrophenschutzlager erstmals im Echtbetrieb-Test

SCHÄRDING. Grenzüberschreitende Hochwasserschutzübung in Schärding.

Weitere Neuansiedlung aus Salzburg in Lengau

LENGAU. Lugstein Haustechnik kommt – in Lengau bereits mehr als 350 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Handbiker Walter Ablinger nach Saisonende Weltranglisten-Dritter

RAINBACH. Heuer bei 26 nationalen und internationalen Rennen zehn Siege für den Innviertler.

Braunauer Frühjahrsmesse kurz nach Anmeldestart zu 60 Prozent gebucht

BRAUNAU. Messeobmann Herwig Untner hat Vertrag um weitere fünf Jahre verlängert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS