Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 15. November 2018, 02:40 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 15. November 2018, 02:40 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich

Nach Wohnungsbrand: 55-Jährige im Spital gestorben

LINZ. Jene 55-Jährige, die bei einem Wohnungsbrand am frühen Mittwochabend von der Feuerwehr aus der Wohnung befreit wurde, ist am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus verstorben.

Bild: FOTOKERSCHI.AT/Werner Kerschbaum (FOTOKERSCHI.AT)

Wie berichtet, war in der Wohnung in der Linzer Rilkestraße ein Brand ausgebrochen, bei dem die 55-jährige Bewohnerin von der Feuerwehr aus der Wohnung und anschließend vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde. Brandursache dürfte ein Topf mit Essen gewesen sein, der auf dem noch eingeschalteten Herd vergessen worden sein dürfte. 

Bereits auf der Zufahrt bemerkten die Einsatzkräfte den starken Rauchaustritt aus einer Wohnung im 1. Obergeschoß. Nach kurzer Erkundung der Lage starteten die Einsatzkräfte einen Löschangriff per Streckleiter.

Der unter Atemschutz vorgehende Trupp zog über die Leiter eine Löschleitung auf. Bereits nach kurzer Suche in der Wohnung konnte die bewusstlose Frau gefunden werden. Sie war zunächst zur medizinischen Versorgung in den Neuromed Campus Linz gebracht worden, wo sie dann wenige Stunden später ihren schweren Verletzungen, die sie durch eine Rauchgasvergiftung erlitten hatte, erlegen sein. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 09. November 2018 - 06:36 Uhr
Mehr Oberösterreich

So viel kostet heuer das Skivergnügen

LINZ. Tageskarten in Österreich um 2,8 Prozent teurer als 2017 – Schweizer testen neues Preismodell

Wie Dinghofer und Dametz zu ihren Straßen kamen

Linzer Bürgermeister: Die Ära des einen endet 1918, die des anderen wird 1919 beginnen.

Nach Schlaganfall im Mutterleib: "Sophia macht große Fortschritte"

FELDKIRCHEN/DONAU. Das OÖN-Christkindl griff einer kleinen Mühlviertler Familie erfolgreich unter die Arme

Wie Frauen ihr Selbstbewusstsein zurückerobern

Psychotherapeutin und Autorin Julia Onken ist dieses Wochenende im Bildungshaus Schloss Puchberg zu Gast

„Die Freunde glaubten, ich scherze“

Johannes Hofer empfing im Mariendom die Weihe zum Diakon
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS