Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 20. September 2018, 14:11 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 20. September 2018, 14:11 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Arbeiter bei Seilbahn-Demontage lebensgefährlich verletzt

PATSCH. Bei Demontagearbeiten an der alten Patscherkofelbahn ist ein 33-jähriger Arbeiter am Dienstag in Tirol lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, löste sich das Tragseil bei der Lockerung teilweise und schlug gegen den Kopf des Mannes. Der 33-Jährige erlitt dabei schwerste Kopfverletzungen.

Er wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Zu dem Unfall war es kurz nach 9 Uhr bei der Bergstation der alten Patscherkofelbahn in Patsch (Bezirk Innsbruck-Land) gekommen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. März 2018 - 18:18 Uhr
Mehr Chronik

Deutscher stürzte am Großglockner in den Tod

KALS. Ein 78-jähriger Deutscher ist am Mittwoch am Großglockner tödlich verunglückt.

Grab von Mordopfer geschändet

WIEN. Der Grabstein eines Mordopfers am Stammersdorfer Friedhof in Wien-Floridsdorf ist mit purpurfarbenen ...

Von April bis September war es noch nie so warm wie heuer

WIEN. Der September dauert zwar noch einige Tage, aber eines steht schon fest: "Wir haben das wärmste ...

Vermeintliches Brüllen eines Bären: Wanderer flüchteten auf Hochstand

BAD GASTEIN. Zwei Urlauber mussten in Bad Gastein von Bergrettern geborgen werden.

Fünfjährige von Hund angefallen und in den Kopf gebissen

VÖLKERMARKT. Ein fünf Jahre altes Mädchen ist am Dienstag in Völkermarkt von einem Hund angefallen und in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS