Lade Inhalte...

Wohnen

Neuer Logistikpark nahe Flughafen Wien geplant

Von OÖN   31. Dezember 2021 00:04 Uhr

Symbolbild: Abflug am Flughafen Wien-Schwechat

WIEN. Der internationale Immobilienentwickler Helios Real Estate will auf einem 213.000 Quadratmeter großen Grundstück nahe dem Wiener Flughafen mehrere Logistikimmobilien mit rund 70.000 m2 Nutzfläche errichten.

Der Kaufvertrag mit dem Flughafen über das Grundstück wurde bereits unterzeichnet, der Baubeginn ist für 2022 vorgesehen, teilte der Flughafen Wien am Montag mit.

"Der Bedarf an Logistik- und Gewerbeflächen im Flughafenbereich ist durch die Störung der globalen Logistikströme während der Covid-19-Pandemie enorm gestiegen", sagte Flughafen-Vorstand Günther Ofner.

37 Hektar verplant

"Die Neuordnung der globalen Logistik hat zu zahlreichen neuen Ansiedlungsprojekten in der Airport-Region geführt, insgesamt wurden 37 Hektar Industriegebiet vergeben bzw. verbaut. Das stärkt die Standortqualität der Flughafen-Region, der Zuwachs an Betriebsansiedlungen bringt überdies rund 1000 neue Arbeitsplätze."

"Es freut uns sehr, dass es uns möglich war, hier diese Entwicklungsoption wahrzunehmen und eine der größten verbleibenden Flächen in dieser Region zu erwerben", sagte der Europa-Direktor von Helios, Christoph Traunig. Helios Real Estate wurde 1996 gegründet und hat Büros in Durham (UK), Wien und Zagreb.

0  Kommentare 0  Kommentare