Lade Inhalte...

Essen & Trinken

Weinshow in Frankreich

Von Philipp Braun  29. Juli 2022 00:04 Uhr

Weinshow in Frankreich
Neben den malerischen Ausflügen zählt die Weinshow auf dem Boot zu den Fixpunkten der Leserreise.

Internationales Match auf der Flusskreuzfahrt 2022

Zwei Ereignisse sind in den Terminkalendern der Genießer angestrichen: Die Flusskreuzfahrt der OÖN mit Moser Reisen und die regelmäßig stattfindenden Weinshows. Wobei Passagiere auf der Leserreise besonders begünstigt sind: Sie dürfen die Reise auf dem Schiff antreten – und die Weinshow besuchen.

Die Verkostung auf dem Boot wird regelmäßig von OÖN-Sommelier Hans Stoll organisiert und entführte die Leser dieses Mal auf einen sensorischen Ausflug zu Sauvignon Blanc (SB). Neben internationalen Weingütern aus Neuseeland, Frankreich, Südafrika und Chile reichten auch fünf heimische Winzer aus der Steiermark ihre Weine ein und versuchten im Konzert einer der beliebtesten Rebsorten gegen die namhaften Länder zu triumphieren.

Heimische Granden

Alois Gross aus Ratsch stellte SB Alte Reben 2020 zur Verfügung, Erwin Sabathi aus Leutschach ging mit SB vom Opok 2021 an den Start, das Weingut Schauer aus Kitzeck mit SB Theresienhöhe 2020, der Kitzecker Gerhard Wohlmuth reichte SB vom Schiefer 2021 ein und Manfred Tement aus Berghausen überzeugte mit seinem SB Ried Sulz 2017. Die Sommeliers wählten Tements Wein sogar an die erste Stelle. Hans Stoll hob das Niveau der Österreicher hervor: "Im vergleichbaren Gebietsweinesegment sind wir mit den Topnationen auf Augenhöhe. Im Preis-Leistungs-Verhältnis liegen wir sogar vorne."

Artikel von

Philipp Braun

Kulinarik-Redakteur

Philipp Braun

0  Kommentare 0  Kommentare