Lade Inhalte...

Hauptspeisen

Tomaten-Risotto

24. November 2018 00:04 Uhr

Die Reise ins Risotto-Reich
Ein Klassiker aus italienischen Kindheitstagen auf hohes Niveau gebracht

Ein Klassiker der italienischen Küche.

Zutaten für 2 Personen:

160 g Carnaroli-Reis, Gemüsesuppe, Butter, Grana Padano, 300 g Tomatensauce, 1 Stangensellerie (ohne Blätter), 1 Karotte, 1 rote Zwiebel, Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer, ZitronenschalePesto: 1 Bund Basilikum, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Für das Pesto das Basilikum vorsichtig abzupfen, waschen, gut abtrocknen, in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer mixen. Mischen Sie das Basilikum mit Salz und Pfeffer und emulgieren Sie es mit hochwertigem Olivenöl.Für die Tomatensauce geben sie diese in einen Topf, und fügen Karotte, Zwiebel und den Stangensellerie ohne Blätter dazu. Das Gemüse soll geschält und klein geschnitten sein. Dann noch etwas Olivenöl hinzufügen. Alles bei niedriger Hitze zirka 4 Stunden kochen. Immer wieder umrühren.Für das Risotto einen Topf auf dem Herd erhitzen, den Reis hinzufügen und ohne Öl anrösten (aber nicht anbraten) damit sich Röstaromen bilden können. Etwas salzen und pfeffern, mit kochender Gemüsesuppe immer wieder leicht aufgießen.Dann die Tomatensauce hinzufügen und fertig kochen. Zum Schluss den Topf vom Herd nehmen und kalte Butter und Grana Padano unterheben (dieser Vorgang wird in Italien als "mantecatura" bezeichnet, Anmerkung). Am Ende mit etwas Olivenöl verfeinern.Servieren Sie das Risotto in einem tiefen Teller und drapieren Sie es mit ein wenig Pesto und gehackter Zitronenschale.

0  Kommentare 0  Kommentare