Lade Inhalte...

Black Wings

Philipp Lukas wird Trainer bei den Steel Wings

Von Markus Prinz  12. Januar 2021 17:57 Uhr

Philipp Lukas

LINZ. Die Klublegende Philipp Lukas hat einen neuen Job und widmet sich ab sofort neben dem U20-Nationalteam auch den Steel Wings als Co-Trainer.

Wie die Steel Wings am Montagabend informierten war die Verpflichtung der Vereinsikone notwendig, weil "Skills, Physis, Taktik und Psyche der Jungen ständig weiterentwickelt werden müssen. Nur ein gut ausgebildetes und großes Trainerteam kann unseren Jungs die nötige Unterstützung auf dem Weg zur Profi-Karriere geben."

Guido Lamberti-Charles bleibt Head Coach der Mannschaft und wird nun von Philipp Lukas (Schwerpunkt: physische Ausbildung), Harry Pschernig (Offensive) und Stanislav Medrik (Defensive, Skills) unterstützt. Das nächste Spiel der Steel Wings steigt am Donnerstag auswärts bei den Wipptal Broncos.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Black Wings

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less