Lade Inhalte...

Black Wings

2:5 - Black Wings erlitten im Kampf um ein Playoff-Ticket einen Dämpfer

Von Markus Prinz  23. Februar 2021 21:51 Uhr

INNSBRUCK. Die Black Wings 1992 haben auswärts im Kampf um einen Playoff-Platz einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die Linzer unterlagen auswärts in Innsbruck mit 2:5 - der Liveticker zum Nachlesen:

HC Innsbruck - Black Wings 1992


HC Innsbruck
Black Wings 1992
Erstes Bully: 23.02. - 19:15
 
17. Christoph Kromp (1:0)
31. Daniel Ciampini (2:1)
46. Kevin Tansey (3:1)
50. Christian Jennes (4:1)
58. Christoph Kromp (5:2)
 
19. Brian Lebler (1:1)
51. Dennis Yan (4:2)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Für heute sagen wir Danke für's Mitlesen und wünschen noch einen schönen Abend! Bis Freitag!
  In der Tabelle haben die Linzer den Anschluss an die Top-3 etwas verloren, wenn man bedenkt, dass Bratislava und Dornbirn erst morgen die Schläger kreuzen. Der Rückstand auf einen Playoff-Platz beträgt drei Punkte. Eigentlich vier, weil die Linzer bei Punktegleichstand aufgrund des schlechteren Rangs nach dem Grunddurchgang zurückgereiht werden. Innsbruck liegt nur noch zwei Zähler hinter den Black Wings und könnte die Linzer am Freitag mit einem Auswärtssieg überholen.
  Bereits am Freitag gibt's die Chance auf Revanche für die Linzer. Dann gastieren die Innsbrucker in der Linz-AG-Eisarena.
  Der HC Innsbruck wahrt mit einem 5:2-Sieg über die Black Wings die Chancen auf einen Playoff-Einzug. Linz verschenkt hingegen nach gutem Auftakt die Partie, wird in der Folge nur noch in den Überzahlspielen gefährlich, bringt die Scheibe nur zweimal am starken Tom McCollum vorbei. Phasenweise fehlte die Spritzigkeit und die Präzision - im Angriff wie auch in der Defensive.
  Beide Streithähne haben 2+10 Strafminuten bekommen, wie gerade durchgesagt wurde.
  Schlusssirene!
  60. (3. Drittel)
Das haben die Schiedsrichter von ihrer kleinlichen Pfeiferei. Das Spiel entgleitet ihnen jetzt. Racine gibt Piche mit dem Schläger von hinten eine mit. Der Linzer provoziert zurück und dann entbrennt eine kleine Rauferei, die aber nicht vom Linzer ausgeht.
  60. (3. Drittel)
Strafe angezeigt. Wieder gegen Linz.
  60. (3. Drittel)
Noch 14 Sekunden.
  60. (3. Drittel)
Linz wieder komplett.
  60. (3. Drittel)
Lattner und Meija müssen in die Kühlbox.
  59. (3. Drittel)
Strafe angezeigt.
  59. (3. Drittel)
Umicevic diskutiert noch immer mit dem Kampfgericht. Der kann das gar nicht fassen.
  58. (3. Drittel)
Die Partie ist damit gegessen für die Linzer. Aber das Wie ist die große Frage.
  58. (3. Drittel)
Kromp trifft zum 5:2, die Partie ist damit durch.
  58. (3. Drittel)
Umicevic muss für zwei Minuten in die Kühlbox. Das war eine weitere krasse Fehlentscheidung der Referees am heutigen Abend. Der Schwede hatte McCollum hinter dem Tor die Scheibe abgenommen und für ein nicht existentes Foul bestraft. Fuchsteufelswild ist Umicevic in die Kühlbox gegangen, hat seinen Schläger zertrümmert und dafür 2+2 Strafminuten bekommen.
  58. (3. Drittel)
Strafe angezeigt.
  58. (3. Drittel)
Ceman nimmt Kickert vom Eis. Linz geht 2:57 Minuten vor dem Ende all in.
  58. (3. Drittel)
Linz braucht jetzt eine Schlussoffensive.
  57. (3. Drittel)
Die Partie in Villach ist beendet: Der VSV verliert mit 2:4 gegen die Graz 99ers.
  57. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings. 3:36 Minuten geht es hier noch, Linz braucht zwei Treffer.
  57. (3. Drittel)
Innsbruck ist wieder komplett.
  56. (3. Drittel)
Und dann laufen die Black Wings ins Abseits.
  56. (3. Drittel)
Tansey klärt gleich noch einmal.
  56. (3. Drittel)
Die Innsbrucker bringen das Spielgerät raus.
  55. (3. Drittel)
Linz scheitert am Torgestänge. Lebler hat abgezogen.
  55. (3. Drittel)
Ein Tiroler sitzt in der Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  55. (3. Drittel)
Wien gegen Salzburg geht mit einem 3:3 in die Verlängerung. Villach hat gegen Graz auf 2:4 verkürzt.
  55. (3. Drittel)
Time-Out Linz.
  55. (3. Drittel)
Und noch einmal gegen Pelletier.
  54. (3. Drittel)
McCollum hält bei einem Schuss von Beaudoin.
  54. (3. Drittel)
Strafe gegen Innsbruck angezeigt. Die Scheibe aber noch im Spiel.
  53. (3. Drittel)
Karppinen scheitert in einem Breakaway-Konter an McCollum.
  53. (3. Drittel)
Linz versucht, den Zug auf's Tor der Haie zu erhöhen.
  52. (3. Drittel)
Salzburg führt in Wien aktuell mit 3:2, zwischen Bozen und Fehervar steht es 2:2. Die 99ers führen in Villach nach wie vor mit 4:1.
  52. (3. Drittel)
Power Break.
  52. (3. Drittel)
Christoffer checkt Hytönen um. Sah nach einer Art Rache für den Lebler-Check davor aus.
  52. (3. Drittel)
Lebler mit einem harten Check gegen Kromp. Aber alles im fairen Rahmen.
  51. (3. Drittel)
Es wirkt, als wäre ein Ruck durch die Mannschaft gegangen. Linz wirkt jetzt spritziger.
  51. (3. Drittel)
Kragl zieht ab, McCollum hält und Yan staubt zum 2:4 ab.
  51. (3. Drittel)
Linz dreht auf. Yan scheitert nach herrlichem Solo an McCollum.
  50. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Innsbrucker.
  50. (3. Drittel)
Die Linzer Defensive vergisst auf Christian Jennes und der überwindet Kickert aus kurzer Distanz mit der Rückhand zum 4:1. Puh, durchschnaufen.
  50. (3. Drittel)
Langsam aber sicher wäre jetzt ein Linzer Anschlusstreffer für das Drei-Punkte-Ziel förderlich.
  49. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Haie.
  49. (3. Drittel)
Bretschneider mit einem Schuss, wieder hält McCollum.
  49. (3. Drittel)
Christoffer ist wieder da.
  48. (3. Drittel)
Die Black Wings sind in diesem Überzahlspiel noch ohne Torschuss. Die Tiroler haben zwei Schüsse abgegeben.
  48. (3. Drittel)
Die Linzer hadern mit einer Schiedsrichterentscheidung. Es soll ein Abseits bei einem Angriff der Linzer gegeben haben.
  47. (3. Drittel)
Tansey erobert sich schon wieder die Scheibe und zieht schnell ab. Aber Kickert ist auf dem Posten.
  47. (3. Drittel)
Die Innsbrucker bringen die Scheibe raus. Linz muss neu aufbauen.
  47. (3. Drittel)
Der erste Überzahl-Block ist auf dem Eis.
  47. (3. Drittel)
Christoffer muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  46. (3. Drittel)
Nächste Chance für die Innsbrucker. Das ist jetzt deutlich zu schlampig.
  46. (3. Drittel)
Die Scheibe hüpft vor Bartulis auf, Tansey luchst ihm die Scheibe ab und fährt alleine auf Kickert zu, den er mit einem Haken überwinden kann. 3:1.
  46. (3. Drittel)
Piche mit hoher Geschwindigkeit ins Angriffsdrittel. McCollum hat seinen Schusss.
  45. (3. Drittel)
Jetzt einmal die Linzer im Angriff, aber die Black Wings spielen das etwas zu schlampig.
  45. (3. Drittel)
Den Black Wings fehlt aktuell etwas die Bissigkeit. Die Gastgeber verwalten den Vorsprung mit viel Offensivdrang.
  44. (3. Drittel)
Yan auf Pelletier - der kann McCollum aber nicht überwinden.
  44. (3. Drittel)
Pelletier nimmt einem Gegenspieler beim Angriff die Scheibe ab und bringt sie nach vorne.
  44. (3. Drittel)
Salzburg führt in Wien mit 2:1. Fehervar hat in Bozen ausgeglichen.
  43. (3. Drittel)
Und gleich noch einmal.
  43. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  43. (3. Drittel)
Innsbruck immer wieder mit gefährlichen Angriffen. Ein Stürmer bekommt die Scheibe vor dem Tor nicht unter Kontrolle.
  43. (3. Drittel)
Karppinen zieht ab, ein Verteidiger lenkt die Scheibe aber ins Fangnetz ab.
  42. (3. Drittel)
Auch Girard verfehlt mit einem Schuss den Kasten der Linzer.
  42. (3. Drittel)
Lattner zieht ab, trifft das Tor von Kickert aber nicht.
  41. (3. Drittel)
Ein Gegenangriff der Linzer wird erfolgreich verteidigt.
  41. (3. Drittel)
Innsbruck im Vorwärtsgang.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt.
  In Schüssen steht es aktuell 30:19 für die Black Wings. Jetzt gilt es, diese Überlegenheit in Tore umzusetzen.
  Eine Wiederholung zeigt, dass bei der Doppel-Chance von Umicevic und Lebler auch die Stange für die Innsbrucker mitgeholfen hat. Linz also durchaus auch im Pech.
  Insgesamt hätten sich die Linzer aufgrund der spielerischen Überlegenheit im ersten Abschnitt ein Unentschieden verdient. Es bleibt noch ein Drittel Zeit, um Innsbruck die Punkte wegzuschnappen.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Die Haie führen nach diesem Drittel mit 2:1 - und das nicht ganz unverdient. Innsbruck war in den Zweikämpfen präsenter, hatte jetzt mehr Chancen und wollte den Führungstreffer mehr. Linz eigentlich nur in Überzahl gefährlich. Da aber zweimal wirklich.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Innsbruck wieder komplett.
  40. (2. Drittel)
Umicevic verteilt die Scheiben, Hytönen schließt diesmal ab. Aber McCollum mit einem ganz starken Save.
  39. (2. Drittel)
Und noch einmal die Befreiung für die Tiroler. Dann laufen die Linzer ins Abseits.
  39. (2. Drittel)
Wieder gelingt den Tirolern die Befreiung. Das war etwas zu schlampig gespielt vom zweiten Powerplay-Block.
  38. (2. Drittel)
Die Haie bugsieren die Scheibe hinaus.
  38. (2. Drittel)
Sechs Mann auf dem Eis bei den Innsbruckern. Linz macht mit einem Powerplay weiter.
  38. (2. Drittel)
Die Haie sind wieder komplett.
  38. (2. Drittel)
Racine in einem Konter auf Ciampini, aber die Scheibe kommt nicht an.
  38. (2. Drittel)
Innsbruck kann sich befreien, Linz kommt aber schnell wieder.
  37. (2. Drittel)
Umicevic und Lebler mit zwei Riesenchancen, aber die erste vereitelt McCollum, die zweite ein Verteidiger.
  37. (2. Drittel)
Linz wieder komplett und damit im Powerplay.
  36. (2. Drittel)
Graz hat auf 4:1 erhöht in Villach. Die Begegnung zwischen Dornbirn und Bratislava folgt morgen.
  36. (2. Drittel)
Bartulis mit einem Schuss, McCollum hält.
  36. (2. Drittel)
Saucerman muss auf die Strafbank. 35 Sekunden 4-gegen-4, dann Powerplay Black Wings!
  36. (2. Drittel)
Strafe gegen Innsbruck angezeigt.
  36. (2. Drittel)
Die Haie kommen nicht ins Angriffsdrittel.
  35. (2. Drittel)
Folgerichtig können sich die Linzer wieder befreien.
  35. (2. Drittel)
Und gleich noch einmal. Innsbruck etwas überhastet mit dem Aufbau des Angriffs.
  35. (2. Drittel)
Die Black Wings können sich befreien.
  34. (2. Drittel)
Roach muss in die Kühlbox. Powerplay Innsbruck.
  34. (2. Drittel)
Power Break. Dann gibt es ein Powerplay für die Innsbrucker.
  34. (2. Drittel)
Kickert lenkt einen Schuss ab.
  33. (2. Drittel)
Es kommt nicht zum Torschuss.
  33. (2. Drittel)
Jetzt wieder einmal die Gäste. Innsbruck ist in diesem Drittel bis hierher dominanter.
  32. (2. Drittel)
Innsbruck mit Druck. Girard aber zu ungenau auf Winkler, der nicht zum Abschluss kommt. Aber die Tiroler zeigen, dass sie gewillt sind, im Rennen um die Playoffs zu bleiben.
  32. (2. Drittel)
Umicevic luchst Winkler die Scheibe ab. Aus dem Aufbau-Steilpass wird aber nichts.
  31. (2. Drittel)
Die Haie versuchen jetzt, Momentum aufzubauen. Der nächste Angriff rollt.
  31. (2. Drittel)
Sideroff auf Ciampini und der trifft ins kurze Kreuzeck. Kickert war da gerade auf dem Weg, ihn trifft keine Schuld. 1:2 aus Linzer Sicht.
  30. (2. Drittel)
Innsbruck mit dem nächsten Angriff.
  30. (2. Drittel)
Graz hat auf 3:1 erhöht.
  30. (2. Drittel)
Gerlach verliert die Scheibe beim Angriff. Wieder geht das Spielgerät aus dem Drittel der Linzer.
  30. (2. Drittel)
Beaudoin kann die Scheibe erobern und klären.
  29. (2. Drittel)
Bartulis sitzt, Powerplay Innsbruck!
  29. (2. Drittel)
Danielsen kommt am langen Eck frei zum Abschluss, braucht aber zu lang, um die Scheibe wirklich auf das Tor zu bekommen.
  29. (2. Drittel)
Innsbruck noch immer in Scheibenbesitz.
  29. (2. Drittel)
Strafe gegen Bartulis angezeigt.
  28. (2. Drittel)
Was tut sich in der Pick Round? Zwischen Wien und Salzburg steht es 1:1 und vor kurzem erst angepfiffen wurde die Partie zwischen Bozen und Fehervar.
  28. (2. Drittel)
Power Break.
  28. (2. Drittel)
Lattner kann eine hüpfende Scheibe nicht unter Kontrolle bringen und verpasst damit eine gute Chance für die Haie.
  28. (2. Drittel)
Christoffer ist wieder da.
  27. (2. Drittel)
Dann können sich die Tiroler wieder befreien.
  27. (2. Drittel)
Ein Schuss der Linzer zieht knapp vorbei.
  27. (2. Drittel)
Linz findet die Aufstellung wieder rasch.
  26. (2. Drittel)
Es kommt aber nicht zum Abschluss. Im Gegenteil: Innsbruck bringt die Scheibe raus.
  26. (2. Drittel)
Umicevic sucht die Löcher in der tief stehenden Abwehr.
  25. (2. Drittel)
Braden Christoffer muss auf die Strafbank. Powerplay Black Wings!
  25. (2. Drittel)
Strafe gegen Innsbruck angezeigt.
  25. (2. Drittel)
Graz führt aktuell in Villach mit 2:1.
  25. (2. Drittel)
Innsbruck ist etwas besser, hatte auch eine Chance im Powerplay. Gints Meija saß in der Kühlbox.
  24. (2. Drittel)
Nach kleinen technischen Problemen melden wir uns wieder zurück. Sie haben nichts verpasst, Es steht weiter 1:1.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  In 15 Minuten geht es weiter.
  Mit einem verdienten 1:1 geht es in die erste Pause. Linz hatte etwas mehr vom Spiel, war aber insgesamt noch nicht zwingend genug für eine Führung.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Pelletier zieht vor das Tor der Tiroler, aber McCollum lässt sich nicht überwinden.
  20. (1. Drittel)
Yan mit einem Schuss, aber ein Verteidiger blockt.
  19. (1. Drittel)
Die Linzer setzen nach. Pusnik scheitert mit einem Versuch.
  19. (1. Drittel)
Toooooooooooooor für die Black Wings! Brian Lebler schnalzt die Scheibe genau ins Kreuzeck, dass die Wasserflasche von McCollum vom Tor fällt. 1:1!
  18. (1. Drittel)
Noch knapp eine Minute Powerplay für die Linzer.
  18. (1. Drittel)
Innsbruck kann sich befreien.
  18. (1. Drittel)
Linz mit dem Aufbau. Bartulis ist wieder da.
  18. (1. Drittel)
Zwei Tore in Villach! Es steht 1:1.
  17. (1. Drittel)
Girard muss in die Kühlbox. Es geht weiter mit 4-gegen-4, dann haben die Linzer noch ein Powerplay.
  17. (1. Drittel)
Strafe gegen die Haie angezeigt.
  17. (1. Drittel)
Der Gegentreffer fiel während der ersten Strafe. Innsbruck spielt also in Überzahl weiter.
  17. (1. Drittel)
Dann ist es passiert - Kromp trifft aus dem Slot per Nachschuss zum 1:0.
  16. (1. Drittel)
Bartulis muss in die Kühlbox. Ein Faustschlag ins Gesicht von Ciampini war dann doch etwas zu viel. 1:24 Minuten doppelte Unterzahl für die Black Wings.
  16. (1. Drittel)
Ein Tiroler stochert gegen Kickert nach. Bartulis mimt den Rächer.
  16. (1. Drittel)
Die Innsbrucker im Angriff.
  15. (1. Drittel)
Piche sitzt in der Kühlbox. Powerplay Innsbruck.
  15. (1. Drittel)
Piche nimmt eine Strafe, viel war da aber nicht.
  15. (1. Drittel)
Ein Blick nach Villach: auch da steht es noch 0:0 zwischen dem VSV und Graz.
  15. (1. Drittel)
Aktuell steht es 11:7 in Schüssen für die Black Wings.
  15. (1. Drittel)
Power Break.
  14. (1. Drittel)
Innsbruck befreit sich, in diesem Moment kommt auch Jennes wieder.
  14. (1. Drittel)
Bartulis schießt, aber McCollum wehrt ab. Da war auch etwas Glück dabei.
  13. (1. Drittel)
Innsbruck kann die Scheibe aus dem eigenen Drittel bringen.
  13. (1. Drittel)
Lebler zieht ab, McCollum hat die Scheibe aber.
  13. (1. Drittel)
Innsbruck steht sehr tief, Umicevic sucht die Lücke.
  12. (1. Drittel)
Jennes muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  12. (1. Drittel)
Strafe angezeigt. Es geht gegen Innsbruck.
  12. (1. Drittel)
Yan überwindet McCollum aus spitzem Winkel durch die Beine - aber die Scheibe rutscht am Tor vorbei.
  12. (1. Drittel)
Brucker mit einem Schuss, aber wieder ist bei McCollum Endstation.
  11. (1. Drittel)
Davor hat Ciampini einen Schuss nur knapp verzogen.
  11. (1. Drittel)
Matzka zieht ab, McCollum hält aber.
  10. (1. Drittel)
Lebler taucht wieder vor dem Tiroler Gehäuse auf. Aber er bringt die Scheibe nicht richtig auf das Tor.
  9. (1. Drittel)
Der Sprecher Alex Hager spricht von einem "Do-Or-Die-Game, im wahrsten Sinn" für Innsbruck- sterben muss hier aber heute hoffentlich niemand.
  9. (1. Drittel)
Der erste Block der Linzer kommt wieder auf das Eis.
  8. (1. Drittel)
Der Experte im Livestream, Max Steinacher tippt auf ein 6:2 für die Haie. Mut kann man nicht kaufen.
  8. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  7. (1. Drittel)
Die Tiroler kommen zweimal zu guten Chancen. Beide wehrt Kickert aber ab.
  7. (1. Drittel)
Power Break.
  7. (1. Drittel)
Ein Schuss von Girard wird über das Tor der Linzer abgelenkt.
  7. (1. Drittel)
Eine flotte Partie, in der die Linzer bisher die besseren Chancen hatten.
  6. (1. Drittel)
Wieder Bartulis, Lebler kann aber das Schüsschen nicht mehr ablenken. Das wäre der Plan gewesen.
  6. (1. Drittel)
Bartulis zieht ab, McCollum hat aber freie Sicht und pflückt das Spielgerät sicher herunter.
  6. (1. Drittel)
Lebler zieht ab, wieder ist aber ein Schläger dazwischen.
  6. (1. Drittel)
In Villach konnten die Tiroler die Partie lang offen halten, verloren die Partie aber durch einen Doppelschlag der Kärntner im Schlussabschnitt.
  5. (1. Drittel)
Kragl mit einem Schuss, McCollum hat ihn aber.
  5. (1. Drittel)
Pelletier mit einem schnellen Angriff, er scheitert aber aus spitzem Winkel. Weil wieder der Schläger eines Gegenspielers dazwischen ist.
  5. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  5. (1. Drittel)
Und noch einmal Kickert.
  4. (1. Drittel)
Dann gibt es den ersten Torschuss, auf das Gehäuse der Linzer. Kickert hält sicher.
  4. (1. Drittel)
Lebler wird von Umicevic im Slot gesucht und gefunden, ein Schläger ist aber dazwischen - in letzter Sekunde. Gute Chance.
  3. (1. Drittel)
Es ist ein munteres hin und her. Langsam aber sicher wird es wohl den ersten Torschuss geben.
  3. (1. Drittel)
Querpass der Linzer vor dem Tor von McCollum. Aber der lenkt die Scheibe mit seinem Stock ab und so kommt der Passempfänger nicht zum Abschluss.
  2. (1. Drittel)
Wir warten noch auf den ersten Torschuss. Linz verteidigt einen Angriff der Haie gut.
  2. (1. Drittel)
Piche mit einem Schuss, der aber geblockt wird.
  1. (1. Drittel)
Innsbruck im Angriff, es kommt aber noch zu keinem Torschuss.
  1. (1. Drittel)
Das Wort Pflichtsieg vermeiden die Black Wings tunlichst. De facto wird es aber einen Sieg brauchen, um den Anschluss an die beiden punktegleichen Teams auf Platz drei zu halten.
  1. (1. Drittel)
Linz mit dem Aufbau in Richtung Innsbrucker Tor.
  Los geht's! Wir wünschen gute Unterhaltung!
  19:15 Uhr
Kickert, Roach, Bartulis, Lebler, Hytönen und Umicevic bilden die Starting-Six der Black Wings!
  19:14 Uhr
Und dannn dürfen auch die Linzer auf die Eisfläche. Gleich geht's los!
  19:12 Uhr
Die Haie entern die Arena durch ein aufgeblasenes Hai-Maul.
  19:10 Uhr
Ein gutes Omen: Vor exakt drei Jahren, am 23. Februar 2018, hat man schon einmal gegen Innsbruck gespielt. Vor eigenem Publikum gelang den Linzern ein 4:2-Sieg.
  19:08 Uhr
Beim jüngsten Gastspiel in Innsbruck am 5. Februar fiel die Technik in der Halle aus. Die Partie wurde 15 Minuten verspätet gestartet. Bis jetzt dürfte heute alles reibungslos ablaufen. Der Livestream liefert aktuell noch Werbung.
  19:05 Uhr
Trotz der guten Phase zuletzt: Insgesamt haben die Black Wings bis heute in dieser Saison 43 Punkte geholt – in 44 Spielen. Den schlechtesten Wert in den Aufzeichnungen markieren 62 Punkte zu diesem Zeitpunkt in der Saison 2010/11.
  19:03 Uhr
Das Spiel in Villach zwischen dem VSV und den 99ers beginnt übrigens ebenfalls um 19:15 Uhr, wir halten Sie hier diesbezüglich auf dem Laufenden.
  19:01 Uhr
Die Referees der heutigen Partie sind Thomas Bernecker und Christian Ofner. Elias Seewald und Daniel Sparer sind die Linesmen.
  18:59 Uhr
Nachträglich wollen wir herzliche Geburtstagsglückwünsche an den treuen Liveticker-Leser Gerald Hametner ausrichten. Alles Gute!
  18:56 Uhr
Das Warm-Up auf dem Eis ist beendet. Die Teams kehren in ihre Kabinen zurück.
  18:54 Uhr
Beim Unterzahlspiel (Penaltykilling) trifft der Liga-Fünfte (Linz; 80,8 Prozent) auf das Liga-Schlusslicht (Innsbruck; 77,8 Prozent). 36-mal hat es bisher bei eigener Unterzahl im Innsbrucker Tor geklingelt, bei Linz 32-mal. Aber: Innsbruck konnte bereits sechs Unterzahltore erzielen, Linz erst eines.
  18:50 Uhr
Wir wagen einen Blick auf die Special Teams beider Mannschaften: Das zweitbeste Powerplay der Liga (Linz; 21,1 Prozent) trifft auf das drittschlechteste der Liga (Innsbruck; 16,2 Prozent). Aber: Beide Teams haben bisher je 28 Treffer bei eigener Überzahl erzielt, Innsbruck brauchte dafür mehr Möglichkeiten. Die Linzer haben bei eigenem Powerplay in dieser Saison allerdings bereits sieben Gegentreffer (Shorthander) erhalten davon vier in Spielen gegen Innsbruck.
  18:47 Uhr
Die Bet-at-home ICE Hockey League hat auf Facebook die ligaweite Plus-Minus-Statistik seit Beginn der Zwischenrunde herausgesucht. Und da sind zwei Linzer unter den Top-6: Juha Pekka Hytönen und Oskars Bartulis halten bei +6. Das heißt, wenn sie auf dem Eis standen, konnten die Linzer sechs Treffer mehr erzielen, als sie erhalten haben. Rang eins geht an Jordan Caron vom VSV, der +7 erreicht hat. Auch die weiteren beiden Linienpartner von Caron - Kosmachuk und Gill - sind in den Top-6 vertreten.
  18:45 Uhr
Noch eine halbe Stunde bis Spielbeginn.
  18:42 Uhr
Innsbruck ist vor allem in jüngerer Vergangenheit immer wieder ein nährbarer Boden für die Black Wings gewesen: Von den vergangenen fünf Spielen konnte man vier gewinnen. Von den vergangenen acht Spielen immerhin sechs.
  18:40 Uhr
Los geht’s mit dem Warm-Up auf dem Eis.
  18:38 Uhr

So spielen die Innsbrucker heute:

Im Tor steht Tom McCollum. Rene Swette ist sein Backup.

1. Linie:
Adrian Saxrud Danielsen, Kevin Tansey - Daniel Ciampini, Braden Christoffer, Deven Sideroff

2. Linie:
Jan Lattner, Colton Saucerman - Maxwell Gerlach, Felix Girard, Dario Winkler

3. Linie:
Jonathan Racine-Clarke, Jakob Wetzelsberger - Christian Jennes, Luis Ludin, Clemens Paulweber

4. Linie:
Lukas Bär, Christof Kromp, Thomas Mader

  18:35 Uhr
Andrew Kozek hat seit gestern übrigens einen neuen Verein gefunden: Der für Dennis Yan abgemeldete Kanadier wird ab sofort für die Ravensburg Towerstars in der DEL2 auf das Eis gehen. Alles Gute von dieser Stelle. Apropos: Innsbruck ist übrigens tatsächlich jener Ort, an der Kozek zum letzten Mal für die Black Wings erfolgreich war. Der 34-Jährige erzielte für die Black Wings heuer sechs Treffer.
  18:32 Uhr
Das Duell zwischen Innsbruck und Linz ist auch das Duell zwischen den beiden Liga-Topscorern: Dragan Umicevic (12 Tore, 38 Assists) fehlen aktuell drei Scorerpunkte auf Daniel Ciampini (24/29). Top-Torschütze der Liga ist unverändert Brian Lebler mit 27 Volltreffern vor Ciampini und Wien-Stürmer Ty Loney (beide 24 Tore).
  18:30 Uhr

Die Line-Ups sind da. So spielen die Black Wings heute:

Im Tor steht David Kickert. Luka Gracnar ist sein Backup.

1. Linie:
Oskars Bartulis, Josh Roach - Brian Lebler, Juha-Pekka Hytönen, Dragan Umicevic

2. Linie:
Sebastien Piche, Marc-Andre Dorion - Dennis Yan, Will Pelletier, Gints Meija

3. Linie:
Gerd Kragl, Charles-David Beaudoin - Atte Karppinen, Marco Brucker, Zintis Nauris Zusevics

4. Linie:
Moritz Matzka - Niklas Bretschneider, Julian Pusnik, Valentin Leiler

  18:25 Uhr
Die Black Wings bestreiten heute das 600. Auswärtsspiel seit der Liga-Zusammenlegung in der Saison 2000/2001, die gleichbedeutend mit dem erstmaligen Aufstieg der Linzer in die höchste Spielklasse war.
  18:20 Uhr
Black-Wings-Trainer Dan Ceman warnt vor dem heutigen Spiel vor den Innsbruckern: „Gegen Villach waren wir nicht fokussiert genug. Umso zufriedener bin ich mit der Reaktion gegen Bratislava. Wir haben vieles richtig gemacht, einfaches Eishockey gespielt und die Dinge nicht verkompliziert. Ich erwarte, dass Innsbruck mit viel Leidenschaft gegen uns auftreten wird. Sie dürfen keine Spiele mehr verlieren. Innsbruck ist vor allem in der Offensive ein sehr gefährliches Team.“
  18:15 Uhr
Im Fokus unserer Berichterstattung stand gestern Dragan Umicevic, der gegen Bratislava sein 150. Spiel für die Black Wings bestritten hat. Fünf wissenswerte Statistiken über den Top-Vorlagengeber der Liga:
1. Neben seinem Heimatklub Södertälje spielte der Schwede für kein Team öfter als für die Linzer.
2. Mit 150 Spielen ist er der längstdienende Skandinavier in der Historie der Black Wings.
3. Vor ihm liegen aktuell noch 51 andere Spieler in der Most-Games-Played-Wertung der Linzer, am Ende der Qualifikationsrunde könnte er aber bereits in den Top-50 sein.
4. Umicevic hat die höchste Punkte-pro-Spiel-Ausbeute aller Spieler, die in besagter Liste noch vor ihm liegen. Darunter Offensiv-Legenden wie Brian Lebler, Philipp Lukas, Andrew Kozek, Rick Schofield, Brad Purdie, Pat Leahy, Rob Shearer und Dan DaSilva.
5. Der 36-Jährige war in dieser Saison an mehr als der Hälfte der Linzer Tore aktiv beteiligt (50 von 93 Treffern).
  18:10 Uhr
Wir schreiben heute das 105. Spiel in der Liga-Geschichte zwischen Linz und Innsbruck. 65-mal gingen die Linzer bis dato als Sieger vom Eis, 39-mal die Tiroler. Hier in Innsbruck haben die Linzer ebenfalls eine positive Bilanz: 29 Siege stehen 23 Niederlagen gegenüber.
  18:05 Uhr
Die Linzer würden heute mit einem Sieg nach 60 Minuten definitiv zum ersten Mal seit Anfang Oktober wieder zurück auf einen Playoff-Platz springen, weil sich Villach und Graz gegenseitig Punkte wegschnappen werden und Linz zumindest für 24 Stunden bis zum Duell zwischen Dornbirn und Bratislava vor den beiden bisherigen Spitzenreitern liegen würde.
  18:00 Uhr
Servus und herzlich willkommen zum heutigen Liveticker vom Spiel der Steinbach Black Wings 1992 beim HC Innsbruck.

Die Black Wings 1992 sind in einem veritablen Erfolgslauf: Sechs der sieben vergangen Spiele konnten die Linzer für sich entscheiden, davon drei von vier in der Zwischenrunde. Hält der Lauf an, könnten die Linzer nach einem verkorksten Grunddurchgang doch noch den Sprung ins Playoff schaffen. Dazu braucht es aber wohl auch mindestens einen Sieg aus zwei aufeinanderfolgenden Spielen gegen Innsbruck.Die Tiroler haben die Linzer im Tabellenkeller abgelöst und stehen mit dem Rücken zur Wand. Siege gegen Linz sind praktisch Pflicht.

Linz wird heute wie schon am vergangenen Freitag in Villach Favorit sein, auch wenn drei von vier Saisonduellen mit den Haien zugunsten der Tiroler endeten. Was zählt, ist die aktuelle Verfassung - und da kommen die Linzer mit einer breiten Brust nach Innsbruck. Allerdings müssen die Oberösterreicher diese Favoritenrolle an- und vor allem ernst nehmen. Ein unkonzentrierter Auftritt wie zuletzt in Villach könnte wertvolle Punkte im Kampf um das Viertelfinale kosten.

Black-Wings-Trainer Dan Ceman wird ohne den verletzten Stefan Freunschlag auskommen müssen. Auch Stefan Gaffal wird wohl noch nicht in das Line-Up zurückkehren.

Lesen Sie ebenfalls:

Overtime-Blog: Eine Analyse der beiden Spiele am vergangenen Wochenende

Portrait und Interview: Dragan Umicevic nach seinem 150. Spiel für die Black Wings im Fokus

So geht es für die Black Wings weiter

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Black Wings

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less