Lade Inhalte...

Motorsport

Moto3-Klasse: Jason Dupasquier nach schwerem Sturz verstorben

Von nachrichten.at/apa   30. Mai 2021 13:15 Uhr

MOTO-PRIX-ITA-MOTO3
Bei seinem Sturz erlitt der Moto3-Pilot Jason Dupasquier unter anderem schwere Kopfverletzungen.

MUGELLO/FLORENZ. Der beim Motorrad-WM-Lauf in Mugello schwer verunglückte Schweizer Jason Dupasquier ist am Sonntag gestorben. Das bestätigte ein Sprecher des Careggi-Spitals in Florenz der Deutschen Presse-Agentur.

Der 19-Jährige war am Samstag im Qualifying der Moto3-Klasse gestürzt und vom Motorrad eines nachfolgenden Fahrers touchiert worden. Er erlitt ein Polytrauma mit schweren Verletzungen des Gehirns, an Oberkörper und Unterleib.

Dupasquier war in der Nacht auf Sonntag wegen einer Gefäßverletzung am Brustkorb operiert worden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less