Lade Inhalte...

Fußball Unterhaus

Zum 40er: Zuerst Torte, dann Tor

23. August 2021 00:04 Uhr

Zum 40er: Zuerst Torte, dann Tor
Torte für Jubilar Orosz (Mitte)

VORCHDORF. Ex-Bundesliga-Kicker Peter Orosz hatte in dieser Woche doppelten Grund zum Jubel.

Am vergangenen Donnerstag hatte der ehemalige Kicker von Salzburg, Innsbruck oder Pasching seinen 40. Geburtstag gefeiert – am Samstag durfte er über ein Tor bei Vorchdorfs 4:0-Derbysieg in der Bezirksliga Süd gegen Ohlsdorf jubeln.

Für den Ungar war es das erste Saisontor seit seiner Rückkehr im Sommer. Trotz seiner 40 Jahre ist "Peter der Große" – wie er in Vorchdorf genannt wird – unverzichtbar für das Team von Trainer Lukas Huemer. Auch außerhalb des Platzes: Orosz packt an, wenn Hilfe gefragt ist, engagiert sich für den Nachwuchs und war zuletzt auch bei einem dreitägigen Fußballcamp aktiv.

Für die jüngeren Spieler dient der dreifache ungarische Teamspieler als absolutes Vorbild. "Peter ist körperlich top in Form, trinkt und raucht nicht, will immer gewinnen", schwärmt Vorchdorf-Sportchef Hans Kronberger. Nach seinem Premierentor gegen Ohlsdorf sollen in den kommenden Wochen viele weitere noch dazukommen... (rawa)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less