Lade Inhalte...

Happy End

Tierretter päppeln einsamen Babyschwan "Ferdi" auf

Von nachrichten.at   10. Mai 2021 09:49 Uhr

"Ferdi" ist bei der Tierrettung in guten Händen.

WILHERING. Zur Rettung eines verwaisten Schwanenkükens rückte die Tierrettung Oberösterreich am Sonntagabend in Wilhering (Bezirk Linz-Land) aus.

Auf einen einsamen, kleinen Schwan wurden Spaziergänger bei der Fähre in Wilhering aufmerksam. Den ganzen Tag dürfte er auf der Suche nach seiner Mutter im Wasser herumgeschwommen sein. Die Finder alarmierten die Tierrettung, die das erschöpfte Küken schließlich abholte, "Ferdi" taufte und in Sicherheit brachte.

Bildergalerie: Zahlreiche Tierkinder brauchen derzeit in Oberösterreich Unterstützung – ein Überblick über die zuckersüßen Patienten, die sich in den örtlichen Tierheimen erholen dürfen:

In guten Händen! Hilfe für verwaiste Tierbabys

Bildergalerie ansehen

Bild 1/17 Bildergalerie: In guten Händen! Hilfe für verwaiste Tierbabys

Video: Im Tierparadies Schabenreith werden zurzeit gleich drei Fuchsbabys versorgt

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less