Lade Inhalte...

Wels

Prambachkirchen: Unfallopfer saß mit 1,62 Promille am Steuer

Von nachrichten.at   16. März 2019

Alkoholtest Alkotest Alkolenker
(Symbolbild)

PRAMBACHKIRCHEN. Zwei Autos landeten am Freitagabend in Prambachkirchen (Bezirk Eferding) in einem Feld, nachdem sie zusammengestoßen waren. Dabei wurde ein 41-jähriger Alkolenker verletzt.

Den Unfall verursacht hat aber die zweite beteiligte Lenkerin. Die 55-Jährige fuhr gegen 21.15 Uhr aus der Zufahrt vom Gymnasium Dachsberg in die Daxberg Straße. Als sie nach links Richtung St. Marienkirchen einbiegen wollte, dürfte sie einen von links kommenden, bevorrangten Pkw übersehen haben. Eine Kollision war die Folge.

Der 41-jährige Lenker aus dem Bezirk Eferding verletzte sich dabei am linken Knie, wie die Polizei am Samstagvormittag mitteilt. Es stellte sich heraus, dass er betrunken gefahren war. 1,62 Promille ergab der Alkotest.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less