Lade Inhalte...

Steyr

Steyrer Reiselust-Profi: Ihr Beruf ist der Urlaub

Von Kurt Daucher  18. Juli 2019 00:04 Uhr

Steyrer Reiselust-Profi: Ihr Beruf ist der Urlaub
Zuletzt hat sich die 22-jährige Reise-Bloggerin auch in und für Steyr in Szene gesetzt.

STEYR. Kimberly Edelsbacher betätigt sich erfolgreich als Reise-Bloggerin. Wofür andere viel Geld ausgeben, wird sie bezahlt

Andere, die dieser Tage ihren Urlaub genießen, geben (viel) Geld dafür aus. Sie nicht. Sie macht das anders. Sie lässt sich, wenn sie auf Reisen geht, dafür bezahlen. Hotel, Essen, selbst die Kleidung, die sie am Körper trägt: Das wird ihr zur Verfügung gestellt. Mehr noch: Sie bekommt dafür Honorare ausbezahlt.

Sie: Das ist Kimberly Edelsbacher. Die Steyrerin, die mit ihrer Familie in Florida heimisch geworden ist, betätigt sich seit geraumer Zeit schon als Reise-Bloggerin, und das sehr erfolgreich. Ihre Berichte über Urlaubsparadiese und die Hotels dort veröffentlicht sie auf ihrer Homepage thinkgypsy.com – und über die Werbe-Plattform Instagram. Die Zahl ihrer sogenannten Follower, die sich für ihre Reiseberichte interessieren, ist auf mittlerweile auf 30.000 angewachsen. Jeder einzelne mehr lässt ihren Marktwert weiter steigen.

Freilich: Die Urlaubsreisen, die die 22-Jährige unternimmt, sind ein Stück weit harte Arbeit. Recherche, Texte und Bilder bearbeiten: "Da kann es schon einmal sein, dass es bis spät in der Nacht wird, ehe man ins Bett kommt", erklärt sie.

Bilder sind perfekt inszeniert

Edelsbachers Erfolg fußt nicht zuletzt auf den Bildern, die sie via Internet veröffentlicht. Sie versteht es, sich selbst und die Orte, an denen sie sich befindet, perfekt zu inszenieren: Kimberly vergnügt am Sandstrand, Kimberly im locker fallenden Sommerkleid vor der Hotelanlage, Kimberly schaumbekleidet in der Hotelbadewanne. "Ein Jahr lang habe ich an den technischen Einstellungen für meine Reisefotos gearbeitet", sagt sie. Auch die gibt es bei ihr zu kaufen. Dass auch Essen Teil der allgemeinen Reiselust ist kommt Edelsbacher durchaus gelegen. "Ich esse gern und viel, in Österreich auch ein Schnitzel und eine Gulaschsuppe", gesteht sie. Sport steht am Pflichtprogramm, übertreiben wolle sie es aber nicht." Überperfekt und unnatürlich zu erscheinen, das kommt gar nicht so gut an."

Dass sie bei den Lesern am besten mit spannenden Geschichten punktet, weiß sie aus eigener Erfahrung. "Schön ist es sowieso überall dort, wo ich hinkomme. Darum muss man schon auch das zeigen und sagen, was wirklich besonders und spannend ist. Der Blog, der bisher am häufigsten gelesen wurde, war über meine Lebensmittelvergiftung in Paris." Zu den schönsten Orten, die Edelsbacher bisher bereist hat, zählt sie die italienische Amalfiküste mit den Häusern, die an und in die Felsen hinein gebaut sind. "Das ist sehr romantisch dort", sagt sie.

Hotspot Zwischenbrücken

Ziele, die sie noch unbedingt ansteuern will, sind nebst anderen Machu Picchu in Peru und die Malediven. Trotz der überbordenden Reiselust, die Edelsbacher bereits in die Wiege gelegt bekam: Sie kommt wie viele andere auch gern wieder nach Hause zurück. Als ihren Hauptwohnsitz bezeichnet sie immer noch Steyr. "Ich bin ja doch ein paar Wochen im Jahr hier. Auch meine Großeltern sind hier zu Hause." Ihre Reiselust sei darin begründet, "dass jeder gern Abwechslung hat".

Vor kurzem urlaubte Edelsbacher, die so oft es geht zusammen mit ihrem amerikanischen Freund unterwegs ist, in Kroatien. Aktuellist sie auf Rucksackreise kreuz und quer durch Europa. Zuletzt hat Edelsbacher auch ein Steyr-Urlaubsbild veröffentlicht – von Zwischenbrücken. "Das ist ein echter Hotspot, so richtig attraktiv."

Zur Person

Kimberly Edelsbacher ist 22 Jahre alt und seit einem Jahr als Vollzeit-Reisebloggerin aktiv. Bis zu ihrem 6. Lebensjahr war sie durchgehend in Steyr zu Hause. Dann ist ihre Familie nach Florida ausgewandert.

In Amerika hat Edelsbacher Psychologie studiert. Begleitend zur ihrer Profi-Reisetätigkeit absolviert sie ein Jus-Fernstudium an der Universität London.

In Steyr, wo ihre Großeltern nach wie vor leben, hat sich Edelsbacher eine eigene Wohnung eingerichtet.

Artikel von

Kurt Daucher

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less