Lade Inhalte...

Linz

Sommer fehlt noch, aber Linz eröffnet Badesaison

Von OÖN   18. Mai 2021 00:04 Uhr

LINZ. Die vier Freibäder der Stadt sperren mit 19. Mai auf

Bei den aktuellen Temperaturen haben sich bei den meisten Landsleuten wohl noch keine ausgeprägten Sommergefühle eingestellt. Ungeachtet dessen startet in Linz mit dem morgigen Mittwoch die Sommerbadesaison 2021.

Mit den ersten Öffnungsschritten nach dem coronabedingten Lockdown machen auch die Linz AG Bäder (Parkbad, Hummelhof, Schörgenhub und Biesenfeld) ihre Türen auf. Natürlich noch mit entsprechenden Zutritts- und Sicherheitsauflagen zum Aufenthalt unter freiem Himmel.

Für den Zutritt zu den Bädern gilt die 3G-Regel (getestet, genesen oder geimpft). Zudem gilt auf dem gesamten Areal die Zwei-Meter-Abstandsregel und in Innenbereichen ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. In den Duschräumen gibt es keine Maskenpflicht. Im Hallenbad ist nur eine Person auf 20 Quadratmeter erlaubt.

Die Online-Auslastungsanzeige wird als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme angeboten. Die Linzer Badeseen stehen ebenfalls zur Verfügung, die Kinderfreibäder sollen ab 29. Mai folgen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less