Lade Inhalte...

Innviertel

Verletzte bei Auffahrunfall auf Mattseer Landesstraße

Von nachrichten.at   15. Oktober 2019 19:58 Uhr

MATTIGHOFEN. An einer Kreuzung hielt am Dienstag eine 41-Jährige Pkw-Fahrerin an, um nach links abzubiegen. Das Auto hinter ihr fuhr auf.

Die 41-Jährige aus dem Bezirk Ried fuhr mit ihrem Pkw auf der Mattseer Landesstraße von Pfaffstätt kommend in Richtung Schalchen. Im Gemeindegebiet Mattighofen hielt sie ihr Fahrzeug an, um an der Kreuzung mit dem Höpflingerweg nach links abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr eine 59-Jährige aus dem Bezirk Braunau mit in ihrem Pkw dahinter in dieselbe Richtung und fuhr auf. Beide Fahrzeuge wurden an den Fahrbahnrand geschleudert.

Die 59-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde vom Notarzt erstversorgt und von der Rettung in das Krankenhaus nach Braunau gebracht.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less