Lade Inhalte...

Innviertel

UVC Ried hofft auf eine Überraschung

Von OÖN   18. Januar 2022 00:04 Uhr

UVC Ried hofft auf eine Überraschung
Spiel im Volleydome

RIED. Rieder Volleyballer empfangen am Samstag die starken Waldviertler

Am kommenden Samstag, 22. Jänner, kommt es im Raiffeisen Volleydome im Messegelände zum Bundesliga-Duell zwischen dem UVC Weberzeile Ried und Waldviertel. Spielbeginn ist um 18 Uhr. Die Niederösterreicher gelten in dieser Saison als einer der Top-Favoriten auf den Titel. Für die Rieder ist es erst das zweite Spiel in der Top-Runde. Die erste Begegnung verlor die Mannschaft von Trainer Dominik Kefer gegen Graz knapp mit 2:3. Jetzt hofft man bei den Innviertlern vor heimischem Publikum auf eine Überraschung. "Waldviertel ist eine sehr starke Mannschaft. Sie haben aber auch viel mehr Spiele in den Beinen, weil sie auch im Europacup spielen. Wir müssen von Beginn an viel riskieren, vor allem beim Aufschlag", sagt Kefer.

Tickets für das Spiel gibt es online auf www.uvc-tickets.at – neu ist, dass sich die Fans am Sitzplatz mittels QR-Code registrieren. Für den VIP-Bereich ist eine Voranmeldung auf der Webseite nötig. Für alle Zuschauer gilt die 2G-Regel.

0  Kommentare 0  Kommentare