Lade Inhalte...

Innviertel

Mehr Ausbau an Strecke gewünscht

Von OÖN   01. Februar 2019 00:04 Uhr

INNVIERTEL / SALZBURG. Das Land Oberösterreich hat, wie berichtet, seinen Finanzierungsbeitrag für die Elektrifizierung der Mattigtalbahn von Steindorf bis Lengau-Friedburg freigegeben.

Die damit beschlossenen Baumaßnahmen seien für den Lengauer SP-Landtagsabgeordneten Erich Rippl erfreulich, aber nur ein erster Schritt.

"Für eine echte Attraktivierung muss es so rasch wie möglich zur Elektrifizierung der gesamten Strecke bis Braunau, zur Neugestaltung aller Bahnhöfe und Haltestellen und zur besseren Absicherung der Bahnübergänge kommen. Nur so gibt es von Braunau Richtung Steindorf und Salzburg einen echten Zeitgewinn für die Fahrgäste." Die Länder Salzburg und Oberösterreich haben sich mit den ÖBB zur Finanzierung einer Reihe von Baumaßnahmen geeinigt.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innviertel

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less