Lade Inhalte...

Innviertel

Kollision mit Pkw: Radfahrer erlitt schwere Kopfverletzungen

Von nachrichten.at   27. September 2021 19:12 Uhr

BRAUNAU. Von einem Auto erfasst wurde Montagmittag ein Radfahrer im "Merkur-Kreisverkehr" in Braunau.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.10 Uhr in der Ortschaft Haselbach. Ein 52-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Ried fuhr in den dortigen Kreisverkehr ein und wollte diesen geradeaus verlassen. Beim Durchfahren kam es zu einer Kollision mit dem 61-jährigen Radfahrer aus dem Bezirk Braunau. Dieser stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Er trug laut Polizei keinen Helm. Vier Ärzte, die zufällig an der Unfallstelle vorbeikamen, leisteten Erste Hilfe, ehe der Verletzte ins Krankenhaus Braunau gebracht wurde.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less