Lade Inhalte...

Innviertel

Drei VP-Abgeordnete aus dem Bezirk

Von OÖN   28. Oktober 2021 00:04 Uhr

Drei VP-Abgeordnete aus dem Bezirk
Ferdinand Tiefnig (v. l.), Klaus Mühlbacher und Andrea Holzner

BRAUNAU. Braunauer VP-Abgeordnete künftig in Landtag, Nationalrat und Bundesrat

Klaus Mühlbacher aus Aspach wurde bei der konstituierenden Sitzung des Landtags als neuer VP-Landtagsabgeordneter angelobt. Ab Jänner zieht für die Braunauer Bezirks-VP Andrea Holzner aus Tarsdorf in den Nationalrat ein – und Ferdinand Tiefnig aus Gilgenberg in den Bundesrat, wo er bereits von 2003 bis 2019 tätig war. Damit könne der Bezirk auf drei VP-Abgeordnete bauen.

Die VP stelle nach den Wahlen nun 37 der 46 Bürgermeister im Bezirk, das sind um zwei mehr als 2015. Bei den Gemeinderäten gibt es ebenfalls einen starken Zugewinn, 458 der 872 Gemeinderäte sind von der VP: um 20 Sitze mehr als 2015. "Das gute Wahlergebnis ist ein klarer Auftrag für uns als VP im Bezirk. Dass wir nun mit Klaus Mühlbacher, Andrea Holzner und Ferdinand Tiefnig drei VP-Abgeordnete aus dem Bezirk Braunau haben, freut uns natürlich und bildet die Position nun endlich auch in der politischen Vertretung unseres Bezirkes ab", so VP-Bezirksparteiobmann Hannes Waidbacher.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less