Lade Inhalte...

Oberösterreich

Holländer siegte beim Eisschwimmen

04. März 2018 20:03 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/22 Bildergalerie: Eisschwimmen im Hallstättersee

OBERTRAUN. Am Samstag ging am Hallstättersee ein eisiges Sportereignis über die Bühne: das "Eisschwimmen Dachstein-Salzkammergut". Sven Elfferich gewann die Distanz über 1000 Meter.

3,7 Grad Celsius: So eisig war die Wassertemperatur des Hallstätter Sees am Wochenende. Die 36 Starterinnen und Starter beim ersten, von Josef Köberl, dem Präsidenten der österreichischen Eisschwimmer, veranstalteten "Ice Swimming Dachstein-Salzkammergut" waren davon wenig beeindruckt. 

Die längste und somit prestigeträchtigste Distanz über 1000 Meter war fest in holländischer Hand. Sven Elfferich siegte vor Landsmann Fergil Hestermann. Bei den Damen gewann die Langdistanz die Deutsche Peggy Henning.

Der Staffelbewerb ging an die Lokalmatadoren der "ICE HOS Goiserer Eisbärenbande". Köberl und die Steirerin Claudia Müller holten sich die meisten österreichischen Meistertitel bei der Premiere.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less