Lade Inhalte...

Oberösterreich

Alkolenker schlief ein und krachte in Gegenverkehr

Von nachrichten.at   27. Januar 2017 14:16 Uhr

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 139

Bildergalerie ansehen

Bild 1/9 Bildergalerie: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 139

PASCHING. Sekundenschlaf dürfte der Auslöser für einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B139 gewesen sein.

Ein 50-jähriger Kraftfahrer aus Linz lenkte seinen Lkw am Freitag gegen 6.10 Uhr auf der B139 - der Welser Straße - in Richtung Leonding. Zum selben Zeitpunkt war ein 26-Jähriger aus Linz gemeinsam mit einem 27-Jährigen aus Roßleithen in der Gegenrichtung unterwegs. In der Ortschaft Wagram (Gemeindegebiet Wagram) dürfte der 26-Jährige vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes über die Fahrbahnmitte geraten sein und stieß in der Folge seitlich gegen den Lkw. Dadurch geriet der 50-Jährige ins Schleudern und kam mit seinem Lkw auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal gegen einen Pkw eines 45-Jährigen aus Linz krachte.

Der 45-Jährige und der 50-Jährige wurden mit Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Linz gebracht. Der 26-Jährige und sein Beifahrer dürften bei dem Unfall unverletzt geblieben sein. Ein durchgeführter Alkotest ergab bei dem 26-Jährigen einen Wert von 0,52 Promille. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B139 war bis 8.45 Uhr total gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet.

 

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

9  Kommentare expand_more 9  Kommentare expand_less