Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Russin betrog zwei heiratsfreudige Tiroler

Von nachrichten.at/apa   15. November 2012 15:33 Uhr

INNSBRUCK. Zwei Zillertaler haben ihre Heiratsfreudigkeit teuer bezahlt. Nachdem die beiden (29 und 45) einer 30-Jährigen mehrere Tausend Euro an eine russische Bank überwiesen haben, war die Liebe erkaltet.

Die 30-Jährige soll Heiratsabsichten vorgetäuscht und dadurch die beiden Männer dazu gebracht haben, mehrere Tausend Euro an eine russische Bank zu überweisen. Nachdem die 30-Jährige das Geld in ihrer Heimat behoben hatte, brach der Kontakt jedoch ab.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

27  Kommentare expand_more 27  Kommentare expand_less