Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Bundesheer gibt Hiller-Kaserne Linz-Ebelsberg auf

Von nachrichten.at/apa   05. April 2012 12:43 Uhr

Kaserne Ebelsberg
Die Kaserne in Ebelsberg

LINZ. Es bestehe kein militärischer Nutzen mehr, erklärte das Militärkommando. Deshalb soll die Kaserne nun verkauft werden. Das in Ebelsberg angesiedelte Kommando der 4. Panzergrenadierbrigade und Teile des Panzerstabsbataillons 4 sollen in den Fliegerhorst Vogler in Hörsching wechseln.

Das teilte das Militärkommando Oberösterreich in einer Presseaussendung am Donnerstag mit. Die OÖN haben bereits am 19. Jänner über dieVorschläge, das Areal zu verkaufen, berichtet. Die bisher dort stationierten Teile der 4. Panzergrenadierbrigade und andere Einheiten übersiedeln ab Ende 2014 an andere Standorte. Im Fall des bereits zum Kauf angebotenen Munitionslagers in Ebelsberg ist die damit betraute Gesellschaft SIVBEG optimistisch, bei der Kaserne in Kirchdorf sei die Situation "komplizierter", lautete die Auskunft.

Das Heerespersonalamt soll künftig seinen Sitz im Amtsgebäude Garnisonstraße in Linz haben. Teile der Heeresunteroffiziersakademie werden vorläufig in die Ostarrichi-Kaserne in Amstetten verlegt, bis ein neu errichtetes Unterkunftsgebäude am Hauptstandort in Enns fertiggestellt ist.

Geschätzte 20 Millionen Euro wert

Der Erlös für die Hiller-Kaserne wird auf über 20 Millionen Euro geschätzt. Zehn Millionen Euro sollen in Sanierungen und Zweckadaptierungen an den neuen Standorten fließen: sechs in den Fliegerhorst Vogler und vier in das Amtsgebäude Garnisonsstraße. Mit diesen Investitionen soll nach dem Willen von Verteidigungsminister Norbert Darabos (S) eine moderne und zeitgerechte Infrastruktur für eine professionelle Truppe zur Verfügung stehen, heißt es in der Presseaussendung.

Platz für 2.000 Wohnungen

Das Gelände in Ebelsberg umfasst rund 200.000 Quadratmeter. Nach einer Umwidmung könnte es als Wohngebiet genützt werden und Platz für rund 2.000 Wohnungen bieten. Mit der Veräußerung des Areals wird voraussichtlich wieder die eigens für die Verkäufe von Bundesheer-Liegenschaften gegründete Gesellschaft SIVBEG betraut werden. Sie vermarktet derzeit in Oberösterreich ein ebenfalls in Linz-Ebelsberg befindliches ehemaliges Munitionslager mit einem Mindestkaufpreis von 994.000 Euro. Pressesprecher Ernst Eichinger berichtete auf Anfrage, es seien zahlreiche Angebote eingegangen. In den kommenden zwei Wochen würden Verkaufsverhandlungen geführt. Man sei optimistisch, einen ordentlichen Preis erzielen zu können. "Komplizierter" sei es bei der erneut ausgeschriebenen Kremstalkaserne in Kirchdorf an der Krems. Dort gebe es ein Angebot, "doch dessen Bedingungen sind in dieser Form für uns nicht annehmbar", stellte Eichinger fest.

 

Folgende Vorschläge zur Verwendung der Kaserne kamen bisher von den nachrichten.at-Lesern:

Poster "Kaminfeuer": Fußball-Arena BW Linz bei geöffnetem Dach oder Eishockey-Arena BW Linz auf flexibler Kunststoffeisfläche

Georg Riernößl: Idealer Standort für ein neues EISSTADION der BLACK WINGS LINZ! Nach der meisterhaften Saison haben Sie (und wir Fans) ein neues und zeitgerechtes Zuhause verdient!

Matthias Schilcher: Ein kleiner Teil des Areals könnte als Pendlerparkplatz verwendet werden für die aus Osten über die B1 Einpendelnden aus dem Raum Enns nach Linz.

Sandra Pichler auf Facebook: Auf dem Platz die neue Eishalle

Markus Gstöttner auf Facebook: Neue Eishalle hinbauen.....

Ronald Graml: Reines Fußballstadion für ca. 15.000 bis 20.000 Zuseher. Dann würde endlich der Mona Lisa Tunnel ausgebaut werden müssen.

Sandra Müller auf Facebook: Wellnessoase wär toll.

 

Was meinen Sie? Schreiben Sie uns ein Posting oder kommentieren Sie auf Facebook!

 

Drei Wochen die neuen OÖNachrichten testen! Mehr Analyse, mehr Hintergrund, mehr Kommentierung und dazu den neuen Lokalteil aus Ihrer Region.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

23  Kommentare expand_more 23  Kommentare expand_less