Gesundheit

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Ein Leben in Gesundheit ab der Geburt können Frauen im EU-Durchschnitt für 64,2 Jahre erwarten. Bei Männern liegt der Wert mit 63,5 Jahren etwas niedriger, Bild: colourbox

Österreicher leben zwar lange, haben aber nur 57 "gesunde" Jahre

Zu viele Zigaretten, viel Alkohol – Österreicher leben im EU-Vergleich sehr ungesund

05. Februar 2019 - 00:04 Uhr

Durchschnittlich 64,2 Lebensjahre verbringen Frauen in der Europäischen Union "in Gesundheit." Bei Männern liegt dieser Wert mit 63,5 Jahren noch etwas niedriger.

Der Begriff "gesunde Lebensjahre" wird von der Statistikbehörde mit der Anzahl jener Jahre gleichgesetzt, die ohne Einschränkung der Aktivität und ohne Berufsunfähigkeit verbracht werden können. Der Anteil der in Gesundheit verbrachten Zeit beträgt somit bei den Frauen 77 Prozent ihrer Lebenszeit, bei Männern sind es 81 Prozent, geht aus Eurostat-Daten für das Jahr 2016 hervor, die gestern veröffentlicht wurden.

Österreich am viertletzten Platz

Nach diesen Kriterien liegt Österreich deutlich unter dem EU-Durchschnitt. Bei Frauen ist es mit 57,1 gesunden Lebensjahren der viertletzte Platz unter den 28 EU-Staaten. Männer liegen mit exakt 57 Jahren an der fünftletzten Stelle – und das, obwohl unser Gesundheitssystem in weltweiten Rankings immer wieder als eines der besten abschneidet.

Zum Vergleich: Schweden liegt bei der Erwartung gesunder Lebensjahre sowohl bei den Frauen (73,3 Jahre) als auch bei den Männern (73,0 Jahre) an der Spitze. Schlusslicht bei beiden Geschlechtern ist Lettland (54,9 Jahre bei Frauen und 52,3 Jahre bei Männern).

OÖN-TV: Warum Österreicher zwar eine lange Lebenserwartung haben, aber im Alter weniger lange gesund sind als andere in Europa. Barbara Rohrhofer (OÖN-Gesundheit) im Studiogespräch.

Jeder Vierte raucht

Bei der Lebenserwartung liegt Österreich aktuell mit 79,4 Jahren bei den männlichen Neugeborenen und 84,03 Jahren bei den Frauen im westeuropäischen Durchschnitt. Die Gründe für das schlechte Abschneiden Österreichs hinsichtlich der gesunden Jahre finden sich in der Statistik: Bei den Erwachsenen liegt Österreich mit 25 Prozent regelmäßigen Rauchern deutlich über dem EU-Schnitt (20 Prozent).

Damit ist Österreich Spitzenreiter unter den west- und mitteleuropäischen Staaten. Die geringste Raucherquote hat Schweden mit elf Prozent, die höchste Bulgarien mit 28 Prozent.

Spitzenreiter beim Alkohol

Auch in Sachen Alkoholkonsum nimmt Österreich einen unrühmlichen Spitzenplatz ein: 11,4 Liter reinen Alkohol konsumieren die Österreicher im Durchschnitt pro Jahr. Die geringste Alkoholmenge konsumiert man - entgegen aller Klischees – in Griechenland mit sieben sowie in Italien mit 7,1 Liter.

Etwas besser schneiden wir beim Thema Übergewicht ab. Hier sind im EU-Schnitt zwölf Prozent der Sieben- bis Achtjährigen übergewichtig. Österreich liegt mit neun Prozent gerade noch unter dem EU-Schnitt. Die Fettleibigkeit ist hierzulande bei den Buben stärker ausgeprägt als bei den Mädchen. In Österreich sind 13 Prozent der Buben fettsüchtig, aber nur 6,2 Prozent der Mädchen.



PDF Datei (6.41 MBytes.)

Gesünder Leben, besser altern

Eine Studie des Max-Planck-Instituts und der Universität Michigan ergab, dass Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig Alkohol konsumieren, eine um sieben Jahre höhere Lebenserwartung haben als der Durchschnitt. "Verbesserungen in der Medizin werden oft als der Schlüssel für gesünderes und längeres Leben gesehen. Wir haben mit dieser Studie gezeigt, dass ein gesunder Lebensstil nichts kostet, aber ausreicht, um sich eines langen und gesunden Lebens erfreuen zu können", sagen die beiden Autoren der Studie.

 

Den Leitartikel zu diesem Thema lesen Sie hier.

»zurück zu Gesundheit«

Kommentare

„Österreicher sollen die gesündesten Menschen sein! “ organic Österreicher sollen die gesündesten Mens...
„Das viele Hackeln um die soziale Hängematte für andere zu erwirtschaften kostet... die Gesundheit.“ betterthantherest Das viele Hackeln um die soziale Hängema...
„Ich persönlich glaube, dass Stress dem Menschen am meisten schadet!Die (meisten) jetzigen Alten ...“ hochhaus Ich persönlich glaube, dass Stress dem M...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 10 - 2?