Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Vor diesen 5 Situationen sollten Sie unbedingt Ihre Hände waschen

02. Mai 2024, 15:00 Uhr
Virus-Krise: Das kann jeder selbst tun
In medizinischen Einrichtungen ist daher die konsequente Desinfektion unerlässlich Bild: Colourbox

Die WHO hat den 5. Mai zum jährlichen Internationalen Tag der Händehygiene ausgerufen.

Kaum jemand weiß, dass bis zu 80 Prozent aller Infektionskrankheiten mit einem Händedruck beginnen. In medizinischen Einrichtungen ist daher die konsequente Desinfektion unerlässlich, um Infektionen vorzubeugen. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat den 5. Mai zum Internationalen Tag der Händehygiene ausgerufen.

Das Datum, der 5. 5., wurde bewusst gewählt und symbolisiert die fünf Finger an jeder Hand.

Zudem definieren die "5 Momente der Händehygiene" die wichtigsten Situationen, in denen Mitarbeiter im Gesundheitswesen die Händehygiene vornehmen sollten:

  • vor dem Patientenkontakt
  • vor einer aseptischen Tätigkeit (etwa Verbinden von Wunden)
  • nach dem Kontakt mit potenziell infektiösem Material
  • nach Patientenkontakt
  • nach Kontakt mit der unmittelbaren Patientenumgebung (zum Beispiel Bettwäsche wechseln)

In Spitälern sind in fast jedem Raum Händedesinfektionsmittelspender zu finden. "Diese Mittel enthalten rückfettende Substanzen und greifen somit den Schutzmantel der Haut auch bei häufiger Anwendung nicht an", erklärt Gertraud Schmid-Rebatz, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und Hygienefachkraft am Klinikum Schärding. Händewaschen reduziert auch das Gesundheitsrisiko zu Hause. "Grippeviren überleben rund 48 Stunden auf Oberflächen. Regelmäßiges Händewaschen schützt auch daheim vor ansteckenden Infektionen."

mehr aus Gesundheit

AstraZeneca will Umsatz bis 2030 fast verdoppeln

Das erwartet Besucher bei der Langen Nacht der Forschung im Kepler-Klinikum

Jugendliche mit Psychosen haben meist zuvor Cannabis konsumiert

Urologe: "Männer werden um den legendären Finger nicht umhinkommen"

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen