Lade Inhalte...

Wohnen

Zahl der Delogierungen 2020 zurückgegangen

Von OÖN   30. April 2021 00:04 Uhr

WIEN. Die Zahl der Delogierungen ist gesunken. Gab es in den zwei Jahren davor jeweils mehr als 4500, wurden 2020 3360 Exekutionen vollzogen, wie aus einer Statistik der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (Bawo) hervorgeht.

Die Zahl der Räumungsklagen ging von mehr als 30.000 auf 18.452 zurück. Die Bawo erklärt die Rückgänge mit der Corona-Pandemie. Ähnlich wie bei den Insolvenzen wird mit einem Nachholeffekt gerechnet. Wann und um wie viel, sei selbst für die Sozialexperten der Wohnungslosenhilfe schwer vorauszusagen. Dies hänge auch vom Tempo der Gerichte ab. Wie berichtet, erwartet der Haus- und Grundbesitzerbund hingegen keine bevorstehende Klagswelle.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less