Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Die Oberösterreicher fühlen sich auf dem Land am wohlsten

Von OÖN, 21. April 2024, 08:55 Uhr
E-Bike Salzkammergut
Am Land bewerten die Befragten die Lebensqualität mit 3,9 von 5 Punkten.

LINZ. Suche nach mehr Lebensqualität und günstigere Lebenshaltungskosten Hauptmotive für Umzüge.

Die Oberösterreicher scheinen sich in ihrem Bundesland wohlzufühlen: Die hier lebenden Menschen haben ihrem Bundesland im Schnitt 3,93 von 5 möglichen Lebensqualität-Punkten gegeben. Damit liegt Oberösterreich auf Platz drei im Bundesländervergleich hinter Kärnten und Salzburg. Das ist die Kernaussage des "Umzugsreports" von s Real Immobilien in Kooperation mit dem Immobilienportal wohnnet.at. 1824 Menschen wurden dafür befragt.

Dort, wo die Eigentumsquote höher ist, wird auch die Lebensqualität besser bewertet: Am Land bewerten die Befragten die Lebensqualität mit 3,9 von 5 Punkten, in den Städten liegt der Wert bei 3,8. Die Suche nach besserer Lebensqualität und günstigere Lebenshaltungskosten sind Hauptmotive für Umzüge: Jeder siebte geplante Umzug erfolgte bereits wegen der Lebenshaltungskosten.

Die Landbevölkerung hebt die Landschaft hervor, bei den Städtern sind Infrastruktur und gute Arbeitsbedingungen Pluspunkte. Generell bemängeln aber viele hier lebende Menschen das öffentliche Verkehrsnetz und wünschen sich eine bessere Anbindung.

Oberösterreicher fühlen sich am Land am wohlsten
Ernst Mittermair, Geschäftsführer von s Real in Oberösterreich Bild: TEAM FOTOKERSCHI / BAYER

"Oberösterreich bietet eine Vielfalt, die Natur, Ruhe und urbane Angebote vereint", sagt Ernst Mittermair, Geschäftsführer von s Real in Oberösterreich. Die starke Wirtschaft ermögliche persönliches und berufliches Wachstum. Diese Vielfalt mache die hohe Lebensqualität Oberösterreichs aus.

mehr aus Wohnen

150 Millionen: Immofinanz verkauft City Tower Vienna

Weniger Miete wegen eines Mangels: Brisante Entscheidung des OGH

Umfrage: 85 Prozent der Mieter würden gerne im Eigentum wohnen

Architekturkritik: Kulturzentrum: Das Dorf im Dorf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
angerba (1.646 Kommentare)
am 23.04.2024 14:50

Ja der Wohnungsmakler ist sicherlich sehr unparteiisch und uneigennützig!

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen