Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Nuss-Gugelhupf

31. Jänner 2021, 15:27 Uhr
Sehr hübsch garniert ist dieser Nuss-Gugelhupf Bild: Karning

Dieses köstliche Gugelhupf-Rezept hat uns OÖN-Leserin Rosemarie Karning aus Steyr geschickt.

Zutaten: 4 Eier, 200 g Staubzucker (alternativ Feinkristallzucker oder brauner Zucker oder gemischt), 200 g Weizenmehl (alternativ je 100 g Dinkelmehl und Weizenmehl gemischt), 200 g geriebene Walnüsse (alternativ Haselnüsse oder Mandeln oder gemischt), 1 P Backpulver, 1 P Vanillezucker oder Mark einer halben Schote, 150 ml Öl, 250 ml Joghurt

Zubereitung: Das Rohr auf 180 Grad vorheizen, die Form ausbuttern und bestauben. Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, Zucker, Vanillezucker schaumig schlagen, Öl langsam dazu gießen und weiter rühren.
Das Mehl mit Backpulver vermischen, mit Nüssen, Eischnee und Joghurt vorsichtig unter die Dottermasse heben.
In die Gugelhupfform füllen und bei 180 Grad bei OH/UH ca. 50 Minuten backen.

Kreativ ausgarnieren und evtl. mit einem Tupfer Schlagobers servieren

mehr aus Gugelhupf

Rotweinguglhupf

Franz Joseph-Guglhupf

Marzipan Guglhupf

Mathilde's Mamorguglhupf

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen