Lade Inhalte...

Rezepte

Einfach kochen: Spinatknödel mit brauner Butter

Von Michael und Vater Franz Pernkopf   28. April 2020 00:04 Uhr

Einfach kochen

Ein Lieblingsrezept der 2016 verstorbenen Grünberg-Wirtin Ingrid Pernkopf

Zutaten für 4 Personen

1 Pkg (ca. 450 g) passierter tiefgekühlter Spinat (kein Cremespinat!), ca. 400 g gekochte, kalt passierte Erdäpfel, 160–170 g Semmelbrösel, 30 g geschmolzene Butter, 1 Ei, Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss, etwas fein geschnittener Knoblauch, geriebener Käse und braune Butter zum Anrichten

Zubereitung

Spinat auftauen, in ein feinmaschiges Sieb hängen und gut abtropfen lassen. Spinat in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten gut vermengen. Eher würzig abschmecken und die Masse 1 Stunde kühl stellen. Aus der Masse Knödel formen und diese in leicht kochendem Salzwasser je nach Größe 12–16 Minuten sanft wallend ziehen lassen. Die Knödel dürfen keinesfalls kochen, da sie sonst zerfallen! Knödel herausheben und mit geriebenem Käse bestreuen und brauner Butter beträufeln.

OÖN-Kochchallenge auf Instagram: Kochen, fotografieren, posten und mit @nachrichten.at markieren. Verlost werden 5 x 20-Euro-Gutscheine von MaxiMarkt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Rezepte

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less