Lade Inhalte...

Musik

Bilderbuch in Schönbrunn: Wo Träume wahr werden

Von Lukas Luger 26. Mai 2019 19:18 Uhr

Bilderbuch in Schönbrunn: Wo Träume wahr werden
Ein schöner Traum oder doch die Realität? Bilderbuch-Sänger Maurice Ernst war sich nicht ganz sicher.

Die Oberösterreicher spielten an zwei Tagen vor fast 30.000 Fans zwei riesige Open-Air-Konzerte vor der pittoresken Kulisse von Schloss Schönbrunn.

Jede Band hat Träume. Jene von Bilderbuch sind besonders groß und speziell. Gut so. Als die Kremsmünsterer um Sänger Maurice Ernst vor eineinhalb Jahren ein riesiges Open-Air-Konzert vor der pittoresken Kulisse von Schloss Schönbrunn ankündigten, wirkte dies für Skeptiker wie eine von purem Größenwahn befeuerte Schnapsidee. Freitag und Samstag hielten Bilderbuch nun tatsächlich im Schönbrunner Ehrenhof musikalische Audienz – und dies vor insgesamt fast 30.000 euphorisierten Fans.

Es war – trotz leider relativ leise angestellten Sounds – ein echter Triumphzug der heimischen Popmusik, der im kaiserlichen Ambiente vonstattenging. Was Bilderbuch da gelungen ist, konnte Zeremonienmeister Maurice Ernst selbst nicht so ganz realisieren. Immer wieder schüttelte er leicht ungläubig grinsend den Kopf, vergewisserte sich per verstohlenen Blicken bei seinen Kollegen, dass er nicht träumt. Musikalisch bot das um Zweit-Drummer Lukas König verstärkte Quartett exakt das, was erwartet und erhofft wurde: nämlich sehr eleganten und dezent psychedelisch angehauchten Pop mit viel Soul und dem Mut, die übliche Genre-Formel aus Strophe-Refrain-Strophe mit Verve zu ignorieren.

Video: Ein weiterer Meilenstein für Bilderbuch

Härter und knackiger

Die neuen Songs von "Mea Culpa" und "Vernissage My Heart" gerieten live härter und knackiger und weniger chillig und mäandernd als auf Platte. Den größten Applaus heimsten aber die längst zu Klassikern der heimischen Pop-Historie avancierten Kracher wie "Maschin", "Plansch" und "Bungalow" ein. Und womit? Mit Recht. Geiler, lässiger, origineller war Musik aus Österreich nur selten!

Fazit Bilderbuch veranstalteten in Schönbrunn einen echten Triumphzug heimischer Popmusik.

Open-Air: Bilderbuch, Schloss Schönbrunn, 24. & 25. Mai

 

Live beim "Ahoi" in Linz

Wer Bilderbuch vor Schönbrunn verpasst hat, kann dies am 13. Juli in Linz nachholen. Da gastieren die Burschen um Sänger Maurice Ernst gemeinsam mit Yung Hurn und Lou Asril beim von den OÖN präsentierten "Ahoi! Pop Sommer"-Festival auf der Donaulände. Karten gibt’s bei der OÖN-Tickethotline unter 0732/7805 805 sowie in den OÖN-Verkaufsstellen Linz, Wels und Ried.

Artikel von

Lukas Luger

Redakteur Kultur

Lukas Luger
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Musik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less