Essen & Trinken

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Antonio und Hilda Bautista

Mexikaner öffnet in Linzer Altstadt

"Kleines Garibaldi" startet am Freitag, 13. Juli.

Von Karin Haas, 11. Juli 2018 - 00:04 Uhr

Zwischen dem Blumengeschäft von Robert Klima und dem Veggie-Restaurant "p’aa" tut sich was in der Linzer Altstadt. Dort, wo früher die Zuckerbäckerei Josephine war, geht es ab Freitag, 13. Juli, mexikanisch zu.

Der Südamerikaner Antonio Bautista eröffnet "Das kleine Garibaldi". Vom Frühstück über Imbisse, Mittagsmenüs bis hin zum Abendlokal (bis 22 Uhr) wird es sieben Tage die Woche mexikanisch zugehen.

Der gelernte Tischler ist seit Mai Gastronomiefachmann und macht nun den Traum vom eigenen "echt mexikanischen" Lokal wahr. "Sogar die Sessel kommen aus Mexiko", sagt Bautista. Die Gäste können sich etwa auf Mole oaxaqueño (Hendl mit Reis in Schoko-Chili-Sauce) und Tlayudas, die mexikanische Variante der Pizza, freuen.

Bautista ist seit 2009 in Österreich und mit der Lehrerin Hilda Bautista verheiratet. Die Desselbrunnerin hat Antonio vor vielen Jahren bei einem Praktikum in Oaxaca in Mexiko kennengelernt. Freitag startet die Eröffnung um 16 Uhr mit einem Kinderprogramm. Ab 19 Uhr spielen Mariachi-Musiker auf. Antonio spielt Gitarre und Trompete.

Ein Engagement führte die Familie (heute mit Sohn Silas und Tochter Samantha) vor Jahren nach Los Angeles.

 

»zurück zu Essen & Trinken«

Kommentare

„Da freu ich mich darauf. Endlich einer der aufsperrt! 😃“ meisteral Da freu ich mich darauf. Endlich einer d...

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1?