Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 07:31 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 07:31 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

BMW baut Werk in Ungarn

DEBRECEN. Völlig überrascht hat BMW mit der Ankündigung, in der Nähe von Debrecen (Ungarn) ein Automobil-Werk zu errichten.

BMW baut Werk in Ungarn

150.000 Autos jährlich Bild: BMW

Das Projekt wird eine Milliarde Euro kosten, geplant ist die Fertigung von 150.000 Fahrzeugen jährlich – darunter auch Elektroautos. 1000 Mitarbeiter werden ab dem Produktionsstart in der zweiten Jahreshälfte 2019 in dem Werk beschäftigt sein. Eine Neuerung in dem Werk Debrecen ist, dass Verbrennungs-, Hybrid- und E-Motoren auf ein und demselben Band in die Fahrzeuge eingebaut werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Ford Tourneo Custom: Viel Platz ist eben doch Trumpf

Im Ford Tourneo Custom fühlt man sich ein bisschen wie in einem Ferienflieger.

1290 Super Duke GT: KTM lässt das Biest los

KÖLN. Bewegter Motorrad-Herbst: Vom pfiffigen E-Roller von Niu bis zum schrägen Café-Konzept von Honda.

Audi Q3: Mehr Rennstrecke als grobes Gelände

Die Ingolstädter betonten beim neuen Kompakt-SUV die Sportlichkeit und holten den Wagen ins Digital-Zeitalter.

Mercedes A 180 d: Matura mit Auszeichnung

Der Kompakte verdient sich bei den Fahrleistungen und der Sprachsteuerung großes Lob.

Die meisten bleiben bei Tempo 130

Der Leiter der Landesverkehrsabteilung, Klaus Scherleitner, zieht zwei Monate nach der Einführung des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS