Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 27. März 2019, 01:43 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 27. März 2019, 01:43 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

BMW baut Werk in Ungarn

DEBRECEN. Völlig überrascht hat BMW mit der Ankündigung, in der Nähe von Debrecen (Ungarn) ein Automobil-Werk zu errichten.

BMW baut Werk in Ungarn

150.000 Autos jährlich Bild: BMW

Das Projekt wird eine Milliarde Euro kosten, geplant ist die Fertigung von 150.000 Fahrzeugen jährlich – darunter auch Elektroautos. 1000 Mitarbeiter werden ab dem Produktionsstart in der zweiten Jahreshälfte 2019 in dem Werk beschäftigt sein. Eine Neuerung in dem Werk Debrecen ist, dass Verbrennungs-, Hybrid- und E-Motoren auf ein und demselben Band in die Fahrzeuge eingebaut werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. August 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Mercedes Benz S500: Der automobile Sonderfall

Die neue S-Klasse besticht durch ein Wellness-Programm und effizientere Motoren.

Kindersicherung im Auto: Ab 1,35 Meter genügt der Gurt

WIEN. Ab sofort brauchen Kinder im Auto in Österreich ab 1,35 Meter – statt bisher ab 1,50 Meter – keine ...

Honda Civic 1,6 i-DTEC: Sparsam, aber nicht spaßarm

Der Honda Civic 1.6 i-DTEC ist ein Diesel und trotzdem ein Musterknabe.

Der Städter mit der großen Landlust

Evoque: Range Rover reduzierte bei seinem "Superstar" das Design, verwendete nachhaltige Materialien und ...

E-Bikes: Was ist beim Kauf zu beachten?

Sechs Antworten auf sechs Fragen, die sich immer mehr Menschen stellen, die sich für einen Elektro-Antrieb ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS