Lade Inhalte...

Wirtschaft

BlueSky Energy verlegt Batterieproduktion von China nach Europa

Von nachrichten.at/apa   28. April 2020 12:12 Uhr

VÖCKLAMARKT. Die oberösterreichische BlueSky Energy mit Sitz in Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) will künftig ihre Salzwasser-Stromspeicher komplett in Europa herstellen.

Bis jetzt wurden die Batteriezellen aus China importiert und vor Ort zum schlüsselfertigen Gesamtsystem für Eigenheime und KMU verbaut. Grund für die Verlegung nach Oberösterreich oder Bayern sei laut Unternehmen die "große Nachfrage".

Im Gegensatz zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Lösungen setzt das Unternehmen auf Salzwasser-Technologie. "Die Batteriezellen waren bis jetzt der limitierende Faktor für unser Wachstum", erklärte Geschäftsführer Thomas Krausse in einer Aussendung am Dienstag den Strategiewechsel. BlueSky plant die jährliche Fertigungskapazität von 3.000 Batteriezellen auf 30.000 zu verzehnfachen. Spätestens im Juni soll die Entscheidung fallen, ob dies in Oberösterreich oder Bayern geschieht. Der Aufbau der 5-Mio.-Euro-Produktion sei ab Herbst geplant. Die Serienproduktion soll im ersten Quartal 2021 starten. Die Corona-Krise verdeutlichte einmal mehr, dass durch eine regionale Fertigung "Abhängigkeiten bei Transport- und Lieferungen vermieden werden und flexibel auf kurzfristige Marktanforderungen reagiert werden kann", so der Geschäftsführer weiter.

Aktuell verkauft das Unternehmen Speicherlösungen in 22 Ländern weltweit. Es ist privat geführt und "bilanziert positiv". Der Auftragsbestand betrug zum 31. März 3,4 Mio. Euro. Um die geplanten Wachstumsschritte zu finanzieren, begibt das Unternehmen 1.500 Genussrechte mit einer Nominale von jeweils 1.000 Euro. Die Zeichnungsfrist läuft bis 30. Juni 2020.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wirtschaft

4  Kommentare expand_more 4  Kommentare expand_less