Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Kraft in Val di Fiemme hinter Kobayashi Quali-Zweiter

Von nachrichten.at/apa   11. Januar 2019 20:15 Uhr

Stefan Kraft

VAL DI FEMME. Vierschanzentournee-Sieger Ryoyu Kobayashi hat am Freitag in der Qualifikation für das Weltcup-Skispringen in Val di Fiemme nach einem 134,5-m-Sprung Rang eins belegt.

Mit 142,7 Punkten um 3,8 Zähler dahinter landete nach einem 133-Meter-Satz der Salzburger Stefan Kraft. Platz drei belegte der Pole Dawid Kubacki (132,0/141,6). Die Bewerbe finden am Samstag (16.00 Uhr) und Sonntag (17.00) statt.

Die nächstbesten ÖSV-Aktiven in der Qualifikation waren Manuel Fettner (124,5/124,6), der Tournee-Neunte Daniel Huber (123,0/121,1) und Philipp Aschenwald (121,5/118,9) auf den Plätzen 13, 17 und 20. Auch die restlichen drei angetretenen Österreicher schafften es unter 58 Athleten in die Top 50 und damit die Qualifikation. Michael Hayböck (118,0/112,9), Markus Schiffner (111,0/102,2) sowie Jan Hörl (110,5/101,0) wurden 26., 37. und 38.

Ergebnisse Skisprung-Qualifikation Val di Fiemme (Hillsize 135 m): 1. Ryoyu Kobayashi (JPN) 146,5 Punkte (134,5 m) - 2. Stefan Kraft (AUT) 142,7 (133,0) - 3. Dawid Kubacki (POL) 141,6 (132,0). Weiter: 13. Manuel Fettner 124,6 (124,5) - 17. Daniel Huber 121,1 (123,0) - 20. Philipp Aschenwald 118,9 (121,5) - 26. Michael Hayböck 112,9 (118,0) - 37. Markus Schiffner 102,2 (111,0) - 38. Jan Hörl (alle AUT) 101,0 (110,5)

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Ski Nordisch

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less