Lade Inhalte...

Eishockey

U20-WM ohne Marco Kasper

Von OÖN   28. Juli 2022 00:04 Uhr

U20-WM ohne Marco Kasper
Marco Kasper

FERLACH. Österreichs Eishockey-U20-Nationalteam bereitet sich derzeit in Ferlach auf die A-WM (9. bis 20. August in Edmonton) vor.

Die beiden stürmenden Nordamerika-Legionäre Marco Kasper (von den Detroit Red Wings gedraftet) und Vinzenz Rohrer (Montreal Canadiens) werden geschont. "Beide Spieler haben in den vergangenen Monaten ein straffes Programm absolviert", erläuterte Sportdirektor Roger Bader. Im aktuellen 28-Mann-Kader, der bis zum Abflug auf 25 Spieler reduziert wird, scheinen Torhüter Leon Sommer (Steinbach Black Wings Linz) und Verteidiger Patrick Söllinger (Akademie Oberösterreich) auf.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung