Lade Inhalte...

Black Wings

3:6 - Black Wings unterlagen auch in Ljubljana

Von Markus Prinz  26. September 2021 17:43 Uhr

Black Wings verloren in Ljubljana mit 3:6

Bildergalerie ansehen

Bild 1/7 Bildergalerie: Black Wings verloren in Ljubljana mit 3:6

LJUBLJANA. Die Steinbach Black Wings Linz mussten sich auch im vierten Saisonspiel dem Gegner geschlagen geben. In Ljubljana setzte es eine 3:6-Niederlage. Der Liveticker zum Nachlesen:

HK Olimpija Ljubljana - Black Wings Linz


Olimpija Ljubljana
Black Wings Linz
Erstes Bully: 26.09. - 18:00
 
11. Leclerc (1:0)
25. Murphy (2:1)
31. Koblar (3:1)
35 Leclerc (4:2)
46. Leclerc (5:2)
50. Cimzar (6:2)
 
12. Lebler (1:1)
34. Gaffal (3:2)
51. Lebler (6:3)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Servus aus Ljubljana!
  Danke für's Mitlesen und noch einen schönen Abend! Bis nächste Woche!
  Bereits davor hören Sie aber wieder von uns. Am Mittwoch soll die neue Episode unseres Eisbrecher-Podcasts erscheinen. Zu Gast ist diesmal Steel-Wings-Headcoach Philipp Lukas. Wenn Sie Fragen haben, die wir dem Ex-Kapitän der Black Wings stellen müssen, dann schicken Sie uns Ihre Ideen an podcasts@nachrichten.at.
  Das nächste Spiel folgt am kommenden Freitag daheim gegen den HCB Südtirol, am Sonntag gastieren die Black Wings in Graz (Liveticker ab 16 Uhr).
  Linz war heute zu wenig gefährlich, konnte nicht genug Druck für längere Offensivphasen kreieren und spielte zudem noch undiszipliniert. Die Niederlage geht auch in dieser Höhe in Ordnung.
  Brian Lebler wird zum Man of the Match der Linzer gewählt. Er ist nicht sonderlich amused - das liegt aber mit am giftgrünen Sackerl, das er überreicht bekommt, sondern an der Niederlage.
  Die Black Wings verlieren das vierte Spiel der neuen Saison und sind weiter auf der Suche nach dem ersten Saisonsieg.
  Schlusssirene!
  60. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  60. (3. Drittel)
Noch einmal die Linzer. Aber ein Steilpass auf Pusnik ist zu steil.
  60. (3. Drittel)
Wir schreiben die letzte Spielminute.
  59. (3. Drittel)
Die Linzer werden auch nach der Partie Schlusslicht in der ICE Hockey League sein.
  59. (3. Drittel)
Für die Linzer wird das die vierte Niederlage im vierten Spiel sein. Das ist doch deutlich schlechter, als vor der Saison erwartet wurde. Bis Freitag gilt es, die Mannschaft fit zu bekommen und die Erkrankung aus der Kabine zu bringen.
  59. (3. Drittel)
Und dann doch noch einmal die Slowenen. Aber die Black Wings verteidigen den Angriff.
  58. (3. Drittel)
Wieder die Linzer. Ljubljana reagiert jetzt eigentlich nur noch.
  58. (3. Drittel)
Höneckl vereitelt einen weiteren schnellen Angriff der Gastgeber.
  57. (3. Drittel)
Rotter scheitert nach einem Pass von Dzerins an Us.
  57. (3. Drittel)
Piche spielt heute eine tadellose Partie. Er lenkt einen Schuss von Bretschneider über das Tor von Us.
  56. (3. Drittel)
Beide Teams wieder komplett.
  56. (3. Drittel)
Linz mit dem nächsten Angriff.
  55. (3. Drittel)
Rotter wird da von zwei Gegenspielern bearbeitet und verliert die Scheibe letztlich.
  55. (3. Drittel)
Die Linzer laufen ins Abseits. Gespielt wird Vier-gegen-Vier.
  54. (3. Drittel)
Pusnik und ein Slowene müssen in die Kühlbox. Beide haben nach einem kurzen Disput zwei Minuten erhalten.
  54. (3. Drittel)
Die Luft ist jetzt etwas draußen. Es fehlt auf beiden Seiten der Nachdruck bei den Angriffsbemühungen.
  53. (3. Drittel)
Klofutar bringt die Scheibe in den Angriff. Linz verteidigt das aber gut.
  53. (3. Drittel)
Die Linzer wieder im Angriff, Us lenkt einen harmlosen Schuss ab.
  52. (3. Drittel)
Power Break.
  52. (3. Drittel)
Höneckl hält bei einem Entlastungangriff der Gastgeber.
  52. (3. Drittel)
Guter Check von Gaffal gegen einen Verteidiger.
  51. (3. Drittel)
Linz wieder im Angriff, aber Die Slowenen verteidigen das gut.
  51. (3. Drittel)
Tor für die Linzer - es braucht eine 3-Tore-Aufholjagd.
  51. (3. Drittel)
Es gibt eine Entscheidung! Tor für die Black Wings!
  51. (3. Drittel)
Die Entscheidung auf dem Eis war: "Kein Tor". Es muss eindeutig belegbar sein, dass es sich um eine Fehlentscheidung handelt.
  51. (3. Drittel)
Also die Refeees schauen sich die Aktion jetzt bestimmt schon zum 15. Mal an. Es ist also alles andere als klar.
  51. (3. Drittel)
Us hatte die Scheibe unter den Achseln eingeklemmt und wurde mitsamt der Scheibe in das Tor geschoben. Die Frage ist nur: Auf Initiative von Lebler oder durch die eigenen Vorderleute, die Lebler wegdrängen wollten?
  51. (3. Drittel)
Dornbirn hat übrigens nach Penaltyschießen gegen den KAC gewonnen. 2:1.
  51. (3. Drittel)
Lebler wäre wohl der Torschütze.
  51. (3. Drittel)
Lebler hat da ordentlich eine ab bekommen. Die Scheibe war vorher schon über der Linie. Es wird wohl einen Video-Review geben.
  51. (3. Drittel)
Die Scheibe ist auf der Gegenseite im Tor, die Referees winken aber sofort ab.
  50. (3. Drittel)
Cimzar bezwingt Höneckl nach schönem Querpass am langen Eck. Da war nur noch ein Verteidiger der Linzer für zwei Stürmer zuständig.
  50. (3. Drittel)
Was könnten die Linzer verbessern? Diese Undiszipliniertheiten sind entbehrlich, aber durch den höheren körperlichen Aufwand erklärbar. Man ist oft einfach zu spät dran.
  50. (3. Drittel)
Die Slowenen sind dem sechsten Treffer näher als die Linzer dem dritten. Soviel steht fest.
  49. (3. Drittel)
Die Scheibe kullert entlang der Linie, Höneckl bugsiert sie aus dem Torraum.
  49. (3. Drittel)
Die Black Wings bringen die Scheibe raus.
  48. (3. Drittel)
Roach war bereits wieder auf dem Eis, bevor die Strafe gegen Rotter ausgesprochen wurde.
  48. (3. Drittel)
Rotter muss in die Kühlbox. Wegen Hakens. Das geht in Ordnung.
  48. (3. Drittel)
Lebler bekommt abermals einen harten Check von einem Verteidiger.
  48. (3. Drittel)
Wirklich erbaulich ist es noch nicht, was die Linzer hier auswärts präsentieren.
  47. (3. Drittel)
Simsic verfehlt per Nachschuss das halbe Dutzend.
  47. (3. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss ab.
  47. (3. Drittel)
Linz jetzt in der Unterzahlformation etwas aktiver.
  46. (3. Drittel)
Doch - Linz spielt nur zu Viert.
  46. (3. Drittel)
Roach sitzt auf der Strafbank. Es wird aber keine Strafe angezeigt. Es kann sich nur um eine persönliche Strafe handeln.
  46. (3. Drittel)
Pance tanzt vor das Tor, legt quer auf Leclerc und der vollendet eiskalt. 5:2 für die Drachen - und das war's wohl für die Black Wings heute.
  45. (3. Drittel)
Die Linzer bringen die Scheibe raus.
  45. (3. Drittel)
Lahoda muss in die Kühlbox. Powerplay Olimpija.
  45. (3. Drittel)
Strafe gegen Linz angezeigt. Us eilt aus dem Tor, das Spiel läuft noch.
  45. (3. Drittel)
Fehervar gewinnt gegen Villach mit 3:2.
  44. (3. Drittel)
Ljubljana ist wieder komplett.
  44. (3. Drittel)
Dann können sich die Gastgeber befreien.
  44. (3. Drittel)
Lebler mit einem weiteren Schuss, Us lässt die Scheibe prallen, ein Verteidiger klärt aber.
  44. (3. Drittel)
Gutes Überzahlspiel der Black Wings.
  43. (3. Drittel)
Lebler jagt die Scheibe knapp daneben.
  43. (3. Drittel)
Wieder die Black Wings.
  43. (3. Drittel)
Graz hat soeben gegen Pustertal mit 5:2 gewonnen, das Spiel ist beendet.
  43. (3. Drittel)
Während eines Überzahlspiels ist das doch eine etwas überraschende Maßnahme.
  43. (3. Drittel)
Time-Out Black Wings!
  43. (3. Drittel)
Lebler hilft immer wieder auf der Position eines Verteidigers in Überzahl aus.
  42. (3. Drittel)
Linz lässt die Scheibe zirkulieren. Die Positionen sind bezogen.
  42. (3. Drittel)
Cimzar muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  42. (3. Drittel)
Strafe angezeigt
  42. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  41. (3. Drittel)
Ein Angriff der Black Wings bringt nichts ein.
  41. (3. Drittel)
Die Slowenen wirken nicht so, als ob sie sich hier noch einmal die Butter vom Brot nehmen lassen wollen.
  41. (3. Drittel)
Laibach im Angriff.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt.
  Nebenbei werden wir nach dem Spiel dank der Bilder von "Sportida" auch eine Bildergalerie zum Durchklicken anbieten können. Danke dafür!
  Die Spieler kommen zurück auf das Eis. Gleich geht's weiter.
  In 15 Minuten geht es hier weiter.
  Mit einem 2:4 aus Linzer Sicht gehen wir in die zweite Pause. Noch ist nichts verloren - aber es braucht eine Leistungssteigerung im Schlussdrittel, um die Gastgeber hier noch um die Punkte zu bringen.
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Ein Schuss der Linzer wird über das Tor gelenkt.
  40. (2. Drittel)
Lebler wird hart gegen die Bande gecheckt. Da hat es schon den einen oder anderen Applaus von den Rängen gegeben. Auch die Slowenen wissen, dass man Lebler stoppen muss, um Linz zu stoppen.
  39. (2. Drittel)
Schnetzer versucht den schnellen Spielaufbau. Aber es ist noch etwas zu wenig Bewegung drin.
  39. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  38. (2. Drittel)
Roach ist wieder da!
  38. (2. Drittel)
Es wird wieder hitzig vor dem Tor von Höneckl. Er behält die Übersicht und friert die freie Scheibe ein.
  38. (2. Drittel)
Ljubljana lässt die Scheibe gut zirkulieren.
  37. (2. Drittel)
Ein technischer Fehler bringt die Scheibe aus der Gefahrenzone.
  37. (2. Drittel)
Linz sehr passiv im eigenen Drittel. So etwas wird oft bestraft.
  37. (2. Drittel)
Linz kann sich befreien.
  36. (2. Drittel)
Roach muss nach einem Check in die Kühlbox. Dem Gegner hat es zwar den Helm herunter gerissen, viel war da aber nicht dabei. Das ist schon fast etwas zu kleinlich.
  36. (2. Drittel)
Bitter für die Black Wings! Denn je länger die Partie dauert, desto größer wird der läuferische Unterschied sein. Linz spielt praktisch seit Saisonbeginn mit nur drei Linien. Die meisten Gegner verfügen über vier Linien.
  35 (2. Drittel)
Was für ein Treffer! Guillaume Leclerc trifft zum 4:2 für die Gastgeber - mit einem spektakulären Schuss genau unter die Latte.
  35. (2. Drittel)
Höneckl wehrt noch einmal stark ab. Der macht heute mit Ausnahme des ersten Gegentreffers ein gutes Spiel.
  35. (2. Drittel)
Höneckl hält gegen Piche. Das war ein Strahl!
  34. (2. Drittel)
Rumble ist wieder da. Ljubljana kombiniert.
  34. (2. Drittel)
Doch, sie schließt wieder. Es geht weiter.
  34. (2. Drittel)
Die Strafbank-Tür der Linzer Strafbank lässt sich nicht mehr ganz schließen.
  34. (2. Drittel)
Nach Rumble muss auch Lamarche auf die Strafbank. 17 Sekunden doppelte Überzahl für die Drachen!
  34. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Es geht wohl wieder gegen Linz.
  34. (2. Drittel)
Tooooooooooooooooooooooooor für die Black Wings! Stefan Gaffal hat uns gehört/gelesen und trifft nach schönem Zuspiel mit einem wuchtigen Schuss genau ins Kreuzeck! 2:3 durch ein Toooooooor in Unterzahl!
  33. (2. Drittel)
Pusnik mit einem Angriff. Warum sollen nicht auf die Linzer in Unterzahl anschreiben?
  33. (2. Drittel)
Laibach wieder komplett und jetzt mit Powerplay.
  32. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Ein Slowene wurde da von Rumble gegen die Bande gecheckt. 14 Sekunden 4-gegen-4. Dann Powerplay Ljubljana.
  32. (2. Drittel)
Lebler zieht ab, trifft aber nur das Bein eines Gegensielers.
  32. (2. Drittel)
Linz jetzt in Position.
  31. (2. Drittel)
Das darf doch nicht wahr sein. Koblar tunnelt Höneckl in einem Konter in Unterzahl zum 3:1 für die Gastgeber.
  31. (2. Drittel)
Konter der Drachen in Unterzahl!
  31. (2. Drittel)
Lamarche mit einem Schuss, Us hält spektakulär. Stark gemacht!
  31. (2. Drittel)
Ein Slowene klärt die Scheibe über das Plexiglas. Spielverzögerung! Powerplay Black Wings!
  31. (2. Drittel)
Dann ein mächtiger Check des Linzer Kapitäns. Die Fans pfeifen.
  31. (2. Drittel)
Schöner Angriff der Linzer, aber Lebler hebt die Scheibe über das Tor.
  30. (2. Drittel)
Wieder die Gastgeber, aber die Black Wings vereiteln einen Abschluss.
  30. (2. Drittel)
Linz wieder komplett!
  29. (2. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss der Slowenen ab.
  29. (2. Drittel)
Linz etwas passiv und sehr tief zurückgezogen.
  29. (2. Drittel)
Lahoda hat geblockt. Ganz stark!
  29. (2. Drittel)
Piche feuert einen Schuss ab, aber die Scheibe wird geblockt.
  28. (2. Drittel)
Die Gastgeber jetzt in Formation.
  28. (2. Drittel)
Pance scheitert an Höneckl.
  28. (2. Drittel)
Olimpija kommt mit viel Tempo.
  28. (2. Drittel)
Rotter muss in die Kühlbox. Eine Notbremse, die man so machen und nehmen kann.
  28. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Nach einem sehr stark gespielten Konter der Gastgeber.
  27. (2. Drittel)
Tomazevic ist wieder da.
  27. (2. Drittel)
Die Black Wings kommen mit der Top-Formation nicht in Position.
  27. (2. Drittel)
Bozen führt mittlerweile gegen Znojmo mit 2:0.
  26. (2. Drittel)
Dann bringen die Slowenen die Scheibe wieder aus dem eigenen Drittel.
  26. (2. Drittel)
Ein Versuch von Roach wird neben das Tor abgelenkt.
  26. (2. Drittel)
Die Slowenen können sich befreien.
  25. (2. Drittel)
Lamarche mit einem Schuss, aber Us hält sicher.
  25. (2. Drittel)
Blaz Tomazevic muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  25. (2. Drittel)
Strafe gegen Ljubljana angezeigt.
  25. (2. Drittel)
Jetzt bräuchte es wieder eine schnelle Antwort.
  25. (2. Drittel)
Tor für die Gastgeber! Das ist jetzt etwas aus dem Nichts passiert. Die Scheibe kam vor das Tor, die Defensive etwas indisponiert und Murphy hebt das Spielgerät ins lange Eck. Keine Chance für Höneckl.
  25. (2. Drittel)
Graz führt gegen Pustertal mittlerweile mit 4:2.
  24. (2. Drittel)
Die Slowenen mit einem Angriff, der von einem Fehlpass unterbrochen wird. Die Gastgeber bauen neu auf.
  24. (2. Drittel)
Lebler und Rotter harmonieren gar nicht schlecht.
  23. (2. Drittel)
Lebler wird eingesetzt, bringt die Scheibe aber nicht quer auf die Schaufel von Rotter.
  23. (2. Drittel)
Kristler kann sich alleine an vorderster Front nicht durchsetzen.
  23. (2. Drittel)
Lamarche läuft einen Gegenspieler ab. Stark gemacht.
  22. (2. Drittel)
Die Linzer wirken defensiv jetzt etwas stabiler. Zweimal sind die Gastgeber nicht ins Drittel der Gäste gekommen.
  22. (2. Drittel)
Schnetzer mit einem Schuss, Us lenkt die Scheibe aber am Tor vorbei.
  21. (2. Drittel)
Ein Schuss der Linzer wird zur Beute von Us.
  21. (2. Drittel)
Nächster Angriff der Drachen. Rumble hätte einen Querpass mit dem Eisschuh beinahe ins eigene Tor versenkt.
  21. (2. Drittel)
Laibach schnappt sich die Scheibe und treibt sie nach vorne. Linz hat sie aber bereits wieder zurückerobert.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  Das Spiel in Salzburg ist übrigens bereits beendet. Salzburg hat mit 5:2 gegen Bratislava gewonnen.
  In wenigen Minuten geht es hier weiter. Das Match der Jugend ist soeben abgepfiffen worden. Ein Team in Grün hat gewonnen. Wenig verwunderlich, haben doch beide dieselben Farben getragen.
  720 verschiedene Nutzer haben beim heutigen Liveticker schon mitgelesen. Wir möchten uns an dieser Stelle für Ihre Treue bedanken. Damit ist Eishockey hausintern auch an einem Wahltag ein gewichtiges Thema unserer Leser. Wir werden versuchen, unsere Produkte weiter zu verbessern, versprochen!
  Auf dem Eis wird ein Spiel der Ljubljana-Jugend gespielt. Vielleicht läuft hier schon der Anze Kopitar der kommenden Jahre über das Eis. Wer weiß?
  Mit einem 1:1 gehen wir in die erste Pause. Die gute Nachricht zu Beginn: Linz kann die Partie hier offen halten, obwohl Laibach doch die zahlreicheren und etwas besseren Chancen hatte. Aber: Auf der Anzeigetafel steht ein 1:1. In 17 Minuten geht es hier weiter.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Die Drachen gehen energisch auf einen Nachschuss. Das kann's nicht sein, denkt sich Schnetzer und geht forsch dazwischen. Recht so.
  20. (1. Drittel)
Die Linzer wollen sich jetzt nur noch mit dem 1:1 in die Pause retten.
  20. (1. Drittel)
Ljubljana greift an, es sieht wie Powerplay aus, ist aber keines.
  19. (1. Drittel)
Music setzt einen Versuch nach schönem Pass knapp daneben. Das war knapp!
  19. (1. Drittel)
Diesmal war's richtig: Unerlaubter Weitschuss der Black Wings.
  18. (1. Drittel)
Der KAC hat in Dornbirn ausgeglichen. Noch eine Schmach wie das 0:6 in Znaim am Freitag werden sich die Klagenfurter wohl ersparen wollen.
  18. (1. Drittel)
Es dürfte sich um eine absichtliche Abseitsstellung gehandelt haben. Da geht das Bully auch in das Verteidigungsdrittel der verursachenden Mannschaft.
  17. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss. Der Linzer. Hä? Die waren doch im Angriffsdrittel.
  17. (1. Drittel)
Die erste Reihe erhält heute wieder überdurchschnittlich viel Eiszeit. Aber was will man da dagegen sagen? Die Personalnot macht's notwendig.
  16. (1. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss der Gastgeber ab. Ein Raunen geht durch das Stadion.
  16. (1. Drittel)
Freunschlag mit gutem Einsatz. Er bringt die Scheibe wieder aus dem eigenen Drittel. Ljubljana will es jetzt wissen.
  15. (1. Drittel)
Entlastungsangriff für die Linzer, aber ein Pass vor das Tor der Slowenen findet keinen Abnehmer in Weiß.
  15. (1. Drittel)
Rotter sehr robust an der Bande gegen einen Slowenen.
  14. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer.
  14. (1. Drittel)
Die Gastgeber machen jetzt Druck.
  13. (1. Drittel)
Wie steht's in den anderen Hallen? Salzburg meldet eine 4:1-Führung für die Eisbullen gegen Bratislava. Dornbirn führt gegen den KAC 1:0, Fehervar liegt mit 3:1 gegen den VSV voran und Graz führt mit 2:0 gegen den HC Pustertal.
  13. (1. Drittel)
Power Break.
  13. (1. Drittel)
So etwas kann natürlich Energie frei setzen. Aber: Linz muss das heute schlau spielen, sonst fehlt wie vorige Woche in Villach gegen Ende der Partie der Saft. Auch heute spielen die Black Wings mit nur drei Linien.
  12. (1. Drittel)
Was für eine Antwort! Rotter legt die Scheibe vor dem Tor quer auf Lebler und der stochert das Spielgerät an Freund und Feind vorbei. 1:1!
  12. (1. Drittel)
Es geht jetzt hin und her.
  11. (1. Drittel)
Der Fehler vor dem Gegentreffer ist aber schon im Aufbau passiert. Der Aufbaupass darf als vorletzter Mann nicht auf das Blatt des Gegners gehen.
  11. (1. Drittel)
Höneckl greift etwas daneben, die Scheibe prallt über die Schulter in hohem Bogen in das Tor. Die Gastgeber führen mit 1:0
  11. (1. Drittel)
Die Drachen fangen einen Angriff ab.
  10. (1. Drittel)
Wir sehen eine launige Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Ljubljana hatte nicht zuletzt durch das Powerplay und den Lattentreffer die etwas besseren Möglichkeiten.
  10. (1. Drittel)
Power Break.
  10. (1. Drittel)
Auf der Gegenseite klingelt's - die Scheibe ist aber nur von der Kreuzlatte ins Fangnetz hinaus gesprungen.
  10. (1. Drittel)
Gregorc mit einem Schuss, aber Us wehrt ab.
  9. (1. Drittel)
Kragl probiert's mit einem Steilpass, aber die Scheibe ist etwas zu steil für Kristler.
  9. (1. Drittel)
Linz ist wieder komplett.
  8. (1. Drittel)
Höneckl wehrt einen Schuss gut zur Seite ab. Viel hat er da nicht gesehen.
  8. (1. Drittel)
Es wird ein erstes Mal etwas lauter in der Halle. Wie in alten Zeiten ist das aber bei weitem nicht. Man denke nur an die Playoff-Halbfinalserie vor dem zweiten Linzer Meistertitel. Das hat es hier das Dach fast geholt, wenn die Drachen Powerplay hatten.
  7. (1. Drittel)
Linz verwickelt die Drachen in Zweikämpfe hinter dem eigenen Tor - ganz stark.
  7. (1. Drittel)
Powerplay HK Olimpija!
  7. (1. Drittel)
Blaz Gregorc muss wegen Beinstellens in die Kühlbox. Das war offensichtlich.
  6. (1. Drittel)
Strafe angezeigt gegen die Linzer.
  6. (1. Drittel)
Wieder ein Schuss der Slowenen, aber Höneckl hat freie Sicht und hält sicher.
  6. (1. Drittel)
Lebler mit einem Schuss, Us wehrt die Scheibe aber gut über den Kasten ins Fangnetz.
  5. (1. Drittel)
Cepon mit einem Versuch auf's kurze Eck, aber Höneckl ist da.
  5. (1. Drittel)
Piche löst das mit all der Routine eines ehemaligen Teamkollegen.
  4. (1. Drittel)
Wieder einmal die Linzer. Über Freunschlag.
  4. (1. Drittel)
Die Gastgeber etwas vehementer in ihren Bemühungen. Da merkt man das Selbstvertrauen, das so ein Auswärtssieg in Bozen bringt.
  3. (1. Drittel)
Music luchst einem Linzer die Scheibe ab, läuft einen Konter und zieht ab - aber Höneckl ist sicher auf dem Posten.
  3. (1. Drittel)
Ein Schuss der ersten Sturmreihe geht knapp daneben. Dann zieht Kragl ab und trifft das Gehäuse der Slowenen ebenfalls knapp nicht.
  3. (1. Drittel)
Rotter wirbelt im Angriffsdrittel.
  3. (1. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  2. (1. Drittel)
Linz mit fünf Mann (Feldspielern) auf dem Eis. Das heißt: keine Strafe.
  2. (1. Drittel)
Gibt's da eine Strafe?
  2. (1. Drittel)
Ein Slowene signalisiert, dass er im Gesicht getroffen worden ist. Von einem Linzer Stock, wie er moniert.
  2. (1. Drittel)
Lamarche klärt bei einem Abpraller von Höneckl. Wichtig und im letzten Moment.
  1. (1. Drittel)
Ein erster Umschaltmoment zeigt, was die Drachen so gefährlich macht: Es geht relativ schnell vor das Tor von Höneckl.
  1. (1. Drittel)
Die Black Wings bleiben in der Offensive. Hinter dem Tor ist dann aber Endstadtion.
  1. (1. Drittel)
Linz im Angriff. Roach mit einem Versuch, der drüber gelenkt wird.
  Los geht's! Wir wünschen gute Unterhaltung!
  18:00 Uhr
Es gibt noch einen Ehren-Einwurf. Dann kann es hier losgehen. Der erste Block der Linzer erwartungsgemäß auf der Platte.
  17:59 Uhr
Ein erstes Mal wird "Olimpija, Olimpija" eingespielt. Das ist die Torhymne der Drachen. Und das ist ein verdammter Ohrwurm. Vorsicht an die Kollegen in den kommenden Tagen, der ist absolut ansteckend. Ein Entschuldigung im Voraus.
  17:58 Uhr
Die Spieler sind am Eis. Linz spielt heute erstmals in dieser Saison in den weißen Auswärtsdressen.
  17:56 Uhr
Mit einem Sieg könnten die Black Wings heute theoretisch bis auf Platz zehn vorstoßen. Mal schauen, was den Linzern hier heute gelingt.
  17:53 Uhr
Noch sieht das noch wenig gut gefüllt aus. Es erinnert leider doch sehr an die Saison 2016/17. Draußen stehen aber noch ein paar Leute. Vielleicht kommt zumindest ein bisschen Stimmung auf.
  17:50 Uhr
Noch zehn Minuten, die Spannung steigt.
  17:46 Uhr
Das Warm-Up ist zu Ende, die Spieler sind in ihre Kabinen zurück gekehrt.
  17:44 Uhr
„Wir müssen unser Spiel mit voller Konsequenz durchziehen, hart auf den Körper der Gegner spielen und die Scheiben zum Tor bringen", sagt der bis dato einzige Black-Wings-Torschütze in dieser Saison, Julian Pusnik . Die Niederlage am Freitag habe geschmerzt, aber es gelte, hart weiter zu arbeiten.
  17:40 Uhr

Und so spielen die Drachen heute:

Im Tor steht Us Zan, Paavo Holsa ist sein Backup.

1. Linie:
Aleksandar Magovac, Sebastien Piche - Ziga Pance, Ales Music, Jaka Sodja

2. Linie:
Erving Joona Verner, Kristjan Cepon - Leclerc Guillaume, Nik Simsic, Daniel Murphy

3. Linie:
Miha Logar, Tine Klofutar - Zan Jezovsek, Blaz Tomazevic, Tadej Cimzar

4. Linie:
Jaka Sturm, Miha Stebih - Miha Zajc, Luka Kalan, Gregor Koblar

  17:35 Uhr
Die Referees der heutigen Partie heißen Ladislav Smetana und Christoph Sternat. Gasper Zgonc und Simon Riecken sind die Linesmen.
  17:32 Uhr
Ein Blick in die anderen Hallen, da wurden bereits alle weiteren Spiele angepfiffen - mit Ausnahme von Bozen gegen Znaim. Diese Partie startet erst um 18:30 Uhr. Bereits gestern gespielt wurde wie erwähnt Wien gegen Innsbruck. Das ergibt für heute folgende Begegnungen: Salzburg - Bratislava, Fehervar - Villach, Dornbirn - Klagenfurt, Graz - Pustertal und eben Ljubljana - Linz.
  17:30 Uhr
Es gab ein paar technische Schwierigkeiten, die aber jetzt behoben zu sein scheinen.
  17:25 Uhr
Das Warm-Up auf dem Eis beginnt. Wir machen uns auf die Suche nach weiteren Informationen.
  17:22 Uhr

Die Line-Ups sind da. So spielen die Black Wings heute:

Im Tor steht Thomas Höneckl. Jared Coreau ist sein Backup.

1. Linie:
Chris Rumble, Josh Roach - Brian Lebler, Andris Dzerins, Rafael Rotter

2. Linie:
Ramon Schnetzer, Blaz Gregorc - Andreas Kristler, Stefan Gaffal, Alexander Lahoda

3. Linie:
Gerd Kragl, Maxim Lamarche - Niklas Bretschneider, Julian Pusnik, Marco Brucker

4. Linie:
Laurin Müller - Fabio Rohm, Stefan Freunschlag

  17:20 Uhr
Falls es Sie interessiert: LASK-Kapitän Alexander Schlager war in dieser Woche bei uns im Heimspiel-Podcast zu Gast. Der Heimspiel-Sportpodcast und der Eisbrecher-Eishockeypodcast wechseln sich wöchentlich ab. Nächste Woche gibt's also wieder Eishockey für Sie.
  17:17 Uhr
Gratulationen von dieser Stelle ergehen übrigens an die Fußballer des LASK. Die haben heute einen 3:1-Heimsieg über die Admira gefeiert.
  17:15 Uhr
Andreas Kristler und Stefan Freunschlag dürften heute den Sprung zurück ins Line-Up geschafft haben. Sie haben die Reise nach Ljubljana mit angetreten. Außerdem hat Thomas Höneckl verdächtig intensiv aufgewärmt. Die offiziellen Line-Ups lassen aber auf sich warten.
  17:13 Uhr
In der kommenden Woche wird Steel-Wings-Headcoach Philipp Lukas bei uns zu Gast sein. Wenn Sie Fragen an ihn haben, die wir für Sie stellen sollen, schreiben Sie uns einfach ein E-Mail an podcasts@nachrichten.at.
  17:10 Uhr
Die Bilanz von Olimpija Ljubljana in dieser Saison: Nach einer 3:4-Auftaktniederlage in Innsbruck feierten die Drachen zwei Siege daheim gegen Graz (5:2) und auswärts in Bozen (6:2). Eine einfache Aufgabe wird das heute für die Black Wings also sicher nicht.
  17:08 Uhr
Die historische Bilanz hier in Ljubljana sind wir Ihnen noch schuldig: 16:13 steht es an Siegen für die Black Wings nach 29 gespielten Partien.
  17:05 Uhr
Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Die Defensive ist nicht das Problem der Black Wings. Mit acht Gegentreffern ist man ligaweit hinter Fehervar (6 Gegentreffer) gemeinsam mit Ljubljana, Klagenfurt und Villach auf Platz zwei. Problematisch sieht es in der Offensive aus: Nur ein einziges erzieltes Tor bedeutet die Rote Laterne. Die haben die Black Wings übrigens nach dem ersten Saisonsieg der Vienna Capitals gestern (3:0 gegen die Innsbrucker Haie) auch an Punkten inne.
  17:03 Uhr
Noch einmal ein Kurzportrait zu Sebastien Piche: Der Kanadier geht in seine siebte Saison in der ICE Hockey League (vormals EBEL). Nach seinem Debüt in der Saison 2013/14 für die Bolzano Foxes wechselte der Verteidiger nach Linz und spielte vier Saisonen für die Black Wings. Danach führte ihn sein Weg für zwei Saisonen in die tschechische Liga. Hradec Kralove, Litvinov, Dynamo Pardubice und Pirati Chomutov (zweite Liga) waren aber keine dauerhaften Arbeitsstätten für Piche. Für keinen der drei Vereine absolvierte er mehr als 17 Spiele. Kurios: für jeden Erstligaverein traf der Frankokanadier genau je einmal. Im Sommer 2020 konnte sein Manager dann eine Einigung für ein Comeback in Linz erzielen. So richtig durchstarten konnte er an seiner alten Wirkungsstätte aber nie.
  17:00 Uhr
Noch eine Stunde bis Spielbeginn. In Kürze wissen wir mehr über die Line-Ups.
  16:57 Uhr
Am 22. November 2015 steuerte auf Linzer Seite ein gewisser Sebastien Piche drei Torvorlagen zum 10:0-Heimsieg bei. Mittlerweile steht der Frankokanadier auf Seiten der Drachen und wird heute erstmals seit seiner Bozen-Zeit gegen die Black Wings antreten. In der Vorsaison konnte der 33-Jährige bei seiner Rückkehr nach Linz zu den Black Wings nicht überzeugen. Nach 47 Spielen standen für den Offensivverteidiger lediglich 1 Tor und 12 Vorlagen zu Buche. In der laufenden Saison sind es bereits drei Vorlagen in drei Spielen.
  16:55 Uhr
Damals wie heute im Kader der Slowenen: Gregor Koblar, Kristijan Cepon, Luka Kalan und Miha Logar. Generell vereinen sich im Kader der Slowenen so ziemlich das halbe Eishockey-Nationalteam Sloweniens.
  16:53 Uhr
Apropos Tordifferenz: Vielen Fans in Erinnerung ist der 22. November 2015. An diesem Abend bezwangen die Black Wings ersatzgeschwächte Laibacher in Linz mit 10:0. Das ist gemeinsam mit zwei weiteren Spielen (12:2 gegen Graz am 8.1.2002 und ein 10:0 in Graz am 15.11.2002) der höchste Sieg der Vereinsgeschichte.
  16:50 Uhr
Stichwort historische Bilanz. Linz konnte von den bisher 59 gespielten Duellen dieser beiden Mannschaften 42 gewinnen, 17 gingen an die heutigen Gastgeber. Und das bei einer sensationellen Tordifferenz von +84.
  16:47 Uhr
Das bisher letzte Spiel gegen Ljubljana datiert am 15. Jänner 2017. Linz feierte einen 3:1 Auswärtssieg, die Tore wurden von Joel Broda und Rick Schofield (2x) beigesteuert. Mittlerweile spielen beide Kanadier in Villach.
  16:45 Uhr
In der Halle gilt übrigens Maskenpflicht. Am vergangenen Sonntag, als die Graz 99ers zu Gast waren, waren etwa 750 Besucher zu Gast. Das erinnert etwas an die Spiele von Olimpija vor dem Liga-Ausstieg nach der Saison 2016/17. Da waren keine 400 Leute in der Halle, weil der Fußballklub aus Ljubljana (ebenfalls Olimpija Ljubljana) einen Aufschwung erlebt hat.
  16:40 Uhr
Wir sehen heute das historisch 60. Duell zwischen Linz und Laibach auf Erstliga-Niveau, das 30. hier in der slowenischen Hauptstadt.
  16:35 Uhr
Die Linzer sind um 11 Uhr in der Stahlstadt abgefahren und haben ihr Mittagessen im Bus konsumiert. Vor etwas mehr als einer halben Stunde sind sie vor der Hala Tivoli vorgefahren.
  16:30 Uhr
Servus und herzlich willkommen zum heutigen Auswärtsspiel der Steinbach Black Wings Linz in Ljubljana beim HK Olimpija.

Nach der bitteren 1:2-Niederlage gegen Innsbruck am Freitag geht es für die Steinbach Black Wings Linz heute mit einem Gastspiel in Ljubljana weiter. Die Mission: den ersten Saisonsieg einfahren. Das Unterfangen könnte aber schwierig werden, schließlich hat Olimpija am Freitag mit einem 6:2-Auswärtssieg in Bozen eine veritable Sensation geliefert. Und auch die erhoffte Besserung im Lazarett ist am Freitag nicht eingetreten - trotz vier Rückkehrern fehlten sieben Spieler. Dragan Umicevic, Andreas Kristler, Emilio Romig, Jakob Mitsch und Stefan Freunschlag mussten absagen, der eine oder andere könnte aber heute wieder ins Aufgebot der Black Wings zurückkehren. Bleibt abzuwarten, wie viele neue Opfer sich die Erkrankung, die in der Kabine grassiert, gefunden hat.

Sportlich sollte die 1:2-Niederlage gegen Innsbruck den Linzern Mut machen. Denn die Leistung hat gestimmt. 32:16 Torschüsse über die gesamte Partie gezählt, darunter jene aus fünf Überzahlsituationen. Die Chancenauswertung ist der große Schwachpunkt im Linzer Spiel, durch ein so verkürztes Line-Up aber auch verständlich.

Die Saison von Olimpija Ljubljana bis heute:

  • HC Innsbruck - Olimpija Ljubljana 4:3
  • Olimpija Ljubljana - Graz 99ers 5:2
  • HCB Südtirol - Olimpija Ljubljana 2:6

Lesen Sie mehr in der Overtime-Analyse vom vergangenen Montag.

Hören Sie ebenfalls unseren Eisbrecher-Podcast. In der aktuellen Saison haben wir Kapitän Brian Lebler befragt. 

Und kommende Woche wird Steel-Wings-Headcoach Philipp Lukas im Podcast zu Gast sein. Haben Sie fragen an ihn? Dann schicken Sie diese gerne an podcasts@nachrichten.at oder schreiben Sie die Frage in einen Kommentar unter dem Artikel.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less