Lade Inhalte...

Motorsport

Formel 1: Positiver Corona-Test beim WM-Finale

Von nachrichten.at/apa   12. Dezember 2021 09:58 Uhr

AUTO-PRIX-F1-QAT-PRESSER
Nikita Mazepin

ABU DHABI. Der Russe Nikita Masepin kann beim letzten Formel-1-Rennen der Saison nicht starten.

Der 22-Jährige wurde in Abu Dhabi positiv auf das Coronavirus getestet. Das gab sein Haas-Rennstall am Sonntag vor dem Großen Preis bekannt. Es gehe ihm gut, er zeigte keine Symptome, habe sich aber in Selbstisolation begeben. Ersatzfahrer Pietro Fittipaldi wird den Regeln entsprechend nicht einspringen dürfen, weil er nicht wenigstens an einem Freien Training teilgenommen hat.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung