Lade Inhalte...

Mehr Sport

Volleyball: Linz-Steg steht vor pikantem Transfer

Von Reinhold Pühringer  29. Mai 2021 00:04 Uhr

Volleyball: Linz-Steg steht vor pikantem Transfer

LINZ / PERG. Volleyballerin Anna Trauner wird wohl von den Prinz Brunnenbau Volleys Perg zu Doublegewinner Steelvolleys Linz-Steg wechseln.

"Wir sind uns einig, die Unterschrift steht noch aus", erklärt Steg-Manager Andreas Andretsch. Die Konstellation ist bemerkenswert, ist die 19-Jährige doch die Tochter von Pergs Sportdirektor Josef Trauner. Und dieser verkörpert gemeinsam mit Andretsch die sportliche Rivalität der beiden Klubs. "Ich habe mich deshalb aus den Gesprächen bewusst herausgehalten", sagt Josef Trauner. Bei aller Rivalität freue er sich für seine Tochter: "Anfangs war ich etwas baff, aber ich bin auch sehr stolz, wenn der regierende Meister um sie anfragt." Zumal der Abstieg Pergs in die zweite Liga auch das Verhältnis zu Steg entspannte.

Österreichs Damen-Auswahl feierte in der European Silver League gestern in Luxemburg einen 3:0-Sieg über Israel.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Artikel von

Reinhold Pühringer

Redakteur Sport

Reinhold Pühringer
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mehr Sport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less