Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 12:02 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 12:02 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

Gianluigi Buffon verkündet unter Tränen seinen Abschied von Juventus

TURIN. Torhüter-Legende Gianluigi Buffon erklärt, dass er sich von Juventus Turin verabschieden wird.

FILES-FBL-JUVENTUS-BUFFON

Gianluigi Buffon Bild: APA

"Am Samstag ist mein letztes Spiel für Juventus", sagte Buffon unter Tränen. Juventus, das ja vor kurzem den siebenten Titel in Folge fixiert hatte, empfängt Hellas Verona. Buffon erklärte allerdings nicht, wie zuvor berichtet seinen Rücktritt. "Jetzt weiß ich nur, dass ich am Samstag ein Match spielen werde. Bis vor ein paar Tagen war ich sicher, dass ich aufhören würde. Aber jetzt gibt es einige interessante Angebote", frohlockte der Goalie, der so gerne seine Karriere mit seiner sechsten Teilnahme bei der Fußball-WM beendet hätte. Aber Italien hat sich nicht qualifiziert.

2001 war Buffon als damals 23-jähriges Talent von Parma zu den Turinern gestoßen. In seinen 17 Jahren absolvierte Buffon über 650 Spiele für Juventus und prägte eine äußerst erfolgreiche Ära. Der Weltmeister von 2006 mit Italien gewann mit dem italienischen Rekordmeister neun Meistertitel und vier Mal den Cup.

Verwehrt blieb dem Goalie jedoch ein Triumph in der Champions League. 2003 scheiterte er mit Juventus ebenso an Liga-Konkurrent AC Milan (im Elferschießen) wie 2015 an Barcelona (1:3) und 2017 an Real Madrid (1:4). Über seine Zukunftspläne machte Buffon vorerst keine weiteren Angaben.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 17. Mai 2018 - 11:15 Uhr
Mehr Fußball International

"Geisterspiel" in Belgrad: Salzburgs Traum soll endlich Wirklichkeit werden

BELGRAD. Premiere im elften Anlauf? Österreichs Fußball-Meister kann heute (21 Uhr, DAZN live) die Weichen ...

David Silva: Die bewegende Geschichte hinter diesem Vater-Sohn-Foto

Manchester-City-Star David Silva und sein kleiner Sohn Mateo lieferten noch vor dem Spiel am Sonntag den ...

Österreichs Kapitän Baumgartlinger verpasst zwei Länderspiele

LEVERKUSEN. Der 30-jährige Leverkusen-Legionär erlitt eine Knieverletzung im deutschen Fußball-Cup.

Messi schoss Barça zum 3:0-Sieg

BARCELONA. Der FC Barcelona ist mit einem hochverdienten 3:0-(0:0)-Auftaktsieg über Alaves in die ...

Alaba trainierte wieder auf Rasen - Liga-Einsatz möglich

MÜNCHEN. ÖFB-Teamspieler David Alaba nimmt nach einer schweren Prellung des linken Kniegelenks in der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS