Lade Inhalte...

Blau Weiß Linz

Testspieler bleiben bei Blau-Weiß weiter im Fokus

Von Raphael Watzinger   15. November 2021 13:45 Uhr

Zumindest im Cup will Blau-Weiß den Aufstieg
Gerald Scheiblehner

LINZ. Mit Jorn Vancamp und Simon Seidl hatte der Fußball-Zweitligist FC Blau-Weiß Linz zuletzt zwei Testspieler zu Gast.

Die Länderspielpause wurde bei Fußball-Zweitligist FC Blau-Weiß Linz auch dafür genützt, potentiellen Neuzugängen auf die Beine zu sehen. Mit  dem Belgier Jorn Vancamp und  Simon Seidl, Bruder von BW-Kicker Matthias Seidl, hatte das Team von Trainer Gerald Scheiblehner zuletzt zwei Testspieler zu Gast.

Das Duo hat einen guten Eindruck hinterlassen - und bleibt weiter auf der Liste der Linzer. Während die Verpflichtung des 19-jährigen Seidls, der die Saison noch beim Salzburger Regionalligisten Kuchl beenden soll, erst ab kommenden Sommer ein Thema wird, könnte es beim 23-jährigen Vancamp schon im Winter zu einem Transfer kommen.

Das liegt aber vor allem am 46-fachen belgischen Nachwuchsteamspieler selbst. "Er hat gute Ansätze gezeigt und hat Potential. In seinem aktuellen körperlichen Zustand können wir ihn aber noch nicht nehmen", sagt BW-Sportchef Tino Wawra. Weshalb der Angreifer, der seit Sommer vereinslos ist, einen zweimonatigen Trainings- und Ernährungsplan von den Linzern erhalten soll. Zum Trainingsstart im kommenden Jahr darf er abermals erscheinen - konnte er körperliche Defizite aufholen, ist er ein ernsthaftes Thema für Blau-Weiß. 

Zweifacher Meister in Belgien

Trotz seiner erst 23 Jahre hat Vancamp schon einiges erlebt - und ist sogar zweifacher Meister. 2017 stand er beim Triumph von Anderlecht in der höchsten belgischen Liga als 18-Jähriger einmal auf dem Platz. Immerhin 19 Einsätze waren es beim Zweitliga-Aufstieg von Beershot 2020 - gemeinsam mit ÖFB-Legionär Raphael Holzhauser.

Seine erfolgreichste Zeit hatte der Angreifer aber in der niederländischen Eredivisie, als er 2017/2018 in  24 Spielen für Roda Kerkrade vier Tore und drei Vorlagen beisteuern konnte. 

 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less