Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Klimaaktivisten blockierten BMW-Fabrik in den Werksferien

Von nachrichten.at/apa, 22. August 2023, 15:54 Uhr
FILE GERMANY ECONOMY BMW
In den Betriebsferien ruht auch bei BMW in Bayern die Arbeit. Bild: ARMIN WEIGEL (DPA FILE)

REGENSBURG. Ausgerechnet in den Werksferien haben Aktivisten der Letzten Generation am Dienstag in Bayern die Zufahrten zum BMW-Werk Regensburg blockiert.

Die Aktion habe keinerlei Auswirkungen auf die Produktion gehabt, da das Werk diese Woche Werksferien habe und die Fertigung ruhe, sagte ein Firmensprecher. Laut Polizei beteiligten sich an den Aktionen auf mehreren Straßen in aller Früh 40 Aktivisten. Sie wurden in Gewahrsam genommen. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung.

Die Letzte Generation hatte angedroht, vor und während der Auto- und Verkehrsmesse IAA "München wochenlang zur Protesthochburg" zu machen: Die Aktionen in Regensburg seien ein Vorgeschmack darauf, was München ab kommendem Donnerstag (24. August) erwarte, teilte die Gruppe mit.

Mehr zum Thema
Klimakleber
Oberösterreich

Linz: Klimakleber blockierten Römerbergtunnel und A7-Abfahrt

LINZ. Zu umfangreichen Staus kam es am Morgen im Linzer Stadtgebiet: Klimaaktivisten der "Letzten Generation" blockierten den Römerbergtunnel und ...

mehr aus Weltspiegel

Bis zu 40 Grad: Italien bereitet sich auf heißeste Woche des Jahres vor

Schüsse an Schule in Deutschland: Eltern von 15-Jährigem angeklagt

Eigene Familie beschützt: Feuerwehrmann starb bei Trump-Attentat

Leichen auf Müllhalde in Kenia: Mann gestand Tötung von 42 Frauen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

16  Kommentare
16  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Caesar-in (3.900 Kommentare)
am 23.08.2023 10:42

Ich bin für die Aufnahme der Klima-Naivisten in den Pschyrembel!

lädt ...
melden
antworten
2good4U (18.352 Kommentare)
am 23.08.2023 10:26

Diese Aktion sowie die Ankündigung auch die IAA zu sabotieren zeigt wieder einmal dass es sich bei den Aktivisten um Extremisten handelt die gar kein Interesse an Lösungen hat.

Dass auch BMW bereits "heilige" Elektroautos baut wird völlig ignoriert.

Also geht es entweder um Aktionismus um des Aktionismus willen, oder es geht in klischeehafter Manier einiger urbaner Spinner die nicht in der Lage sind über den Tellerrand zu sehen gegen den Individualverkehr mittels PKW.

Dass das Straßennetz aber ohnehin erhalten werden muss für Einsatzkräfte, Öffis, Warentransport mittels LKW aber auch Radfahrer und E-Scooter Fahrer wird dabei offensichtlich vergessen.

Derzeit finanzieren die Autofahrer den Bau und Erhalt der Straßen in großen Teilen.
Wer zahlt es wenn diese wegfallen? Welcher Radfahrer ist bereit einen vierstelligen Betrag im Jahr zu zahlen für die Straßenerhaltung?

Die denken doch nicht weiter als die Nase lang ist.

lädt ...
melden
antworten
altheli (380 Kommentare)
am 23.08.2023 11:17

Vielleicht ist das tatsächliche Ziel der außereuropäischen Financiers nur den europäischen Wirtschaftsstandort zu schwächen?

Und diese Kasperle kapieren das schlichtweg nicht?

lädt ...
melden
antworten
betterthantherest (35.250 Kommentare)
am 23.08.2023 10:02

Ach so ... die Kleberei während der Werksferien sollte eine Warnung sein.
Sagen die Klimakleber.

Heute haben sich die Klimakleber auf die Nibelungenbrücke in Regensburg geklebt.
Diese ist wegen Sanierungsarbeiten 2 Wochen gesperrt.

Wollen sie damit die Bauarbeitern vor Hitze warnen?

lädt ...
melden
antworten
schubbi (3.628 Kommentare)
am 23.08.2023 07:53

Wass pickta bei bmw ?
Wart schon seit 8 Monat auf neicha schwaz bmw, weil dan i gwin Renna auf Strase in draun.
mei alda Bmw get nur 180. der vam spezi geht 220. mei neicha 240 👍

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.661 Kommentare)
am 23.08.2023 08:55

Ist dein Leiden eventuell behandelbar?

lädt ...
melden
antworten
Juni2013 (10.400 Kommentare)
am 22.08.2023 20:57

Diese Kleberpartie ist sicher zu Fuß oder mit dem Fahrrad angereist,

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.661 Kommentare)
am 22.08.2023 21:26

Ich kenn da einen von denen die sich in Linz regelmäßig niederpicken, der fährt mit seinem Auto ca. 30.000km pro Jahr... Wie war das mit Wasser, Wein und Predigt?

lädt ...
melden
antworten
schubbi (3.628 Kommentare)
am 23.08.2023 07:48

Jaja, ich kenne auch jemanden, der wen kennt ..... Gähn !

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.661 Kommentare)
am 23.08.2023 08:46

Ich könnt dir auch Namen und Adresse nennen... Aber ich denke das möchte dieser Herr nicht!

lädt ...
melden
antworten
rudolfa.j. (3.738 Kommentare)
am 22.08.2023 16:01

Da richten sie keinen Schaden an

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 22.08.2023 16:01

Blockade der Asphaltpickerterroristen war umsonst. eine Lachnummer.

lädt ...
melden
antworten
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 22.08.2023 16:02

Hätte von Habek oder der Baerbock kommen können.

lädt ...
melden
antworten
espresso.perdue (741 Kommentare)
am 22.08.2023 16:13

Sinnerfassend lesen: die Aktion war eine Ankündigung für kommende Aktionen während der IAA

lädt ...
melden
antworten
rudolfa.j. (3.738 Kommentare)
am 22.08.2023 16:59

Das Auto muss verteufelt werden und wenn möglich die ganze Wirtschaft dazu,so wollen es Grüne!!!!

lädt ...
melden
antworten
Gabriel_ (3.661 Kommentare)
am 22.08.2023 20:59

Jo freilich, de brauchten nur a Ausrede 😉

Solche Koffern 😂😂😂

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen