Lade Inhalte...

Weltspiegel

Brand an italienischer Grenze beschäftigt Feuerwehren

Von nachrichten.at/apa   09. August 2022 21:00 Uhr

Italien ist heuer schwer von Waldbränden betroffen

TRIEST. Ein neuer Brand ist am Dienstag im Karstgebiet von Triest nahe der slowenischen Grenze ausgebrochen.

Stundenlang kämpfte die Feuerwehr von Triest mit der Unterstützung von Teams aus Görz, Udine und Pordenone gegen den ausgedehnten Waldbrand in der Gemeinde San Dorligo della Valle. Verstärkung kam von der slowenischen Feuerwehr, berichteten lokale Medien.

Ein Canadair-Löschflugzeug und zwei Hubschrauber waren im Einsatz. Einige Häuser wurden evakuiert. Feuerwehrteams versuchten, Häuser und Infrastrukturen vor den Flammen zu schützen. Das Feuer war am Vormittag gelöscht worden, erwachte dann aber wegen des starken Windes wieder und tobte nahe der slowenischen Grenze.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung