Lade Inhalte...

Happy End

Verletztes Fuchsjunges bekam Spielkameradin

06. Mai 2020 00:04 Uhr

Verletztes Fuchsjunges bekam Spielkameradin
Fuchsbaby „Coffee“

STEINBACH/ZIEHBERG. Vergangene Woche wurde das Junge verletzt am Straßenrand gefunden.

Im Tierparadies Schabenreith wird "Coffee" wieder gesund gepflegt. Nun hat er auch eine Spielkameradin bekommen: "Melitta" wurde vom Assisi-Hof in Frankenburg übernommen. "Jetzt wachsen sie gemeinsam auf. Auswildern können wir sie aber nicht, sie haben sich schon an den Menschen gewöhnt", sagt Luise Schintlmeister vom Tierparadies.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less