Lade Inhalte...

Chronik

Führerscheinneuling mit 195 km/h auf A1 erwischt

Von nachrichten.at/apa   24. Januar 2021 10:04 Uhr

THALGAU. Ein Probeführerscheinbesitzer ist Samstagmittag mit 195 Stundenkilometern auf der Westautobahn (A1) in Thalgau unterwegs gewesen.

Im Bereich einer 100-km/h-Beschränkung wurde der 19-Jährige von einer Zivilstreife erwischt. Der Bursch aus dem Pongau musste seinen Führerschein abgeben, zudem wurde eine Anzeige erstattet.

Äußerst eilig hatte es in Wels auch ein 38-jähriger Kroate. >> Hier nachzulesen

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Chronik

10  Kommentare expand_more 10  Kommentare expand_less