Lade Inhalte...

Wels

Zusammenstoß mit Sattelzug: Familie verletzt

Von nachrichten.at   08. Juni 2021 20:13 Uhr

Der Kia der Familie wurde schwer beschädigt.

SCHLÜßLBERG. Ein missglücktes Abbiegemanöver hat am Dienstagvormittag drei Verletzte, darunter ein Kind, gefordert.

Zu dem Zusammenstoß kam es gegen 11:15 Uhr an der Kreuzung der B137 mit der L529 auf Höhe des Gewerbeparks Schlüßlberg (Bezirk Grieskirchen). Ein 40-jähriger Pkw-Lenker dürfte beim Linksabbiegen einen herannahenden Lastwagen übersehen haben.

Der Kia wurde auf der Beifahrerseite von dem Schwerfahrzeug gerammt. Alle drei Insassen, darunter der neunjährige Sohn der Familie, wurden verletzt. Die Rettung brachte sie in das Klinikum Wels. Für die Aufräumarbeiten rückten elf Mann der Freiwilligen Feuerwehr Grieskirchen an. Sie sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Rettungskräfte. Nach gut eineinhalb Stunden konnte die Kreuzung wieder freigegeben werden. 

Ein Notarzt kümmerte sich um die Verletzten.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less