Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wölfin "Fiona" reißt sicher keine Schafe

31. Mai 2024, 00:04 Uhr
Wölfin "Fiona" reißt sicher keine Schafe
Stefanie und Herbert Steinbichler mit der Patenurkunde für Wölfin "Fiona"

STADT HAAG. Die Wölfin "Fiona" wird nie und nimmer ein Schaf reißen. Dies deshalb, weil sie eine ganz Brave ist und außerdem im Wolfsgehege des Haager Tierparks ja bestens gefüttert wird. Seinen Namen hat das Tier, das im August zu dem Rudel im Haager Tierpark gestoßen ist, vom Linzer Ehepaar Stefanie und Herbert Steinbichler bekommen, das die Tierpatenschaft übernahm. Der Name "Fiona" war eigentlich für ein Töchterchen vorgesehen. Es wurde dann ein Bub, also bekam die Wölfin den Namen.

mehr aus Steyr

Nichts zu klagen beim Sommerfest

Die besten Sensenmäher kommen aus der Region

Zum Jubiläum des Musikfestivals plant Steyr einen Rocky Horror-Weltrekordversuch

Rund um Dirk Stermann braut sich was zusammen

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
nichtschonwieder (8.990 Kommentare)
am 01.06.2024 08:23

na so was.....

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen