Lade Inhalte...

Steyr

Von einem, der auswandert und den sozialen Absturz erlebt

Von Kurt Daucher 12. September 2019 00:04 Uhr

Von einem, der auswandert und den sozialen Absturz erlebt
Philipp Hochmair spielt "Amerika".

AMSTETTEN. Philipp Hochmair tritt diesen Herbst in Amstetten auf, ebenso Angelika Kirchschlager, Andreas Vitasek, die Tschuschenkapelle, …

Mit einer herbstlich bunten Mischung aus Musik, Theater und Kabarett starten die Amstettner Veranstaltungsbetriebe in die neue Kultursaison. Zu den Höhepunkten, die es in der Pölz-Halle zu erleben gibt, zählt ein Gastspiel Philipp Hochmairs. Der bekannte Schauspieler gibt solo eine dramatisierte Version des Kafka-Romans "Amerika" zum Besten.

Das Stück erzählt die Geschichte des Auswanderers Karl Roßmann, der Anfang des 20. Jahrhunderts und völlig anders als geplant einen großen sozialen Abstieg erlebt. Aufgeführt wird es am Samstag, 26. Oktober, am Nationalfeiertag also. Beginn ist – wie bei fast allen Veranstaltungen in der Pölz-Halle – um 19.30 Uhr.

Hier eine kleine Auswahl aus dem Programm, das AVB-Geschäftsführer Johann Kropfreiter für den Herbst erstellt hat:

  • Donnerstag, 19. September: Der Start in die neue Saison erfolgt mit einem Theaterstück nach George Orwells "1984". In den Hauptrollen sind Isabell Kott und Jacques Breuer zu sehen.
  • Freitag, 11. Oktober: Die Wiener Tschuschenkapelle feiert ihr 30-jähriges Bestehen, musikalisch und ausgelassen wie eh und je.
  • Samstag, 12. Oktober: Kammersängerin Angelika Kirchschlager begibt sich auf eine Liederreise. Begleitet vom Pianisten Robert Lehrbaumer gibt sie Werke von Dvorak, Schumann und Schubert zum Besten.
  • Mittwoch, 6. November: Top-Kabarettist Andreas Vitasek beschäftigt sich in seinem Programm "Austrophobia" mit Themen wie Heimat und Fremdsein, dem Älterwerden sowie der untoten Vergangenheit Österreichs.

Das gesamte AVB-Kulturprogramm findet man auf www.avb.amstetten.at. Die Auftritte der beiden Kabarett-Stars Thomas Stipsits und Viktor Gernot sind bereits ausverkauft.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Kurt Daucher

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Steyr

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less