Lade Inhalte...

Oberösterreich

Betrunkener 17-Jähriger verursachte Unfall und beging Fahrerflucht

20. Juli 2019 19:33 Uhr

Unfall Grünburg
Das Unfallfahrzeug

GRÜNBURG. Der 17-jährige Pkw-Lenker, der am Samstagnachmittag auf der Steyrtalstraße in Grünburg (Bezirk Kirchdorf an der Krems) einen verletzten Motorradfahrer einfach liegen ließ, stellte sich Stunden später der Polizei.

Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems fuhr am Samstag gegen 16:40 Uhr mit seinem Motorrad auf der B140, Steyrtalbundesstraße von Micheldorf Richtung Leonstein. Zur selben Zeit bog ein 17-Jähriger, ebenfalls aus dem Bezirk Kirchdorf, mit seinem Pkw vom Steyrdurchbruchparkplatz nach links in die B140 ein. Dabei übersah er den ankommenden Motorradfahrer und es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision. Der 61-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in das LKH Kirchdorf gebracht. Er war ansprechbar und konnte sich nur teilweise an den Unfallhergang erinnern.

Der 17-Jährige setzte die Fahrt ohne anzuhalten Richtung Micheldorf fort, beging Fahrerflucht und unterließ die Hilfeleistung. Er erstattet um 17:35 Uhr bei der Polizei Kirchdorf an der Krems die Selbstanzeige. Er wurde wegen dem Verdacht einer Alkoholisierung zu einem Alkomattest aufgefordert. Der Alkotest verlief positiv und ergab einen Wert von 1,06 Promille. Der 17-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

12  Kommentare expand_more 12  Kommentare expand_less